Neue Abteilung für Softwareentwicklung bei itl

Director of Software Development Bastian Heilemann
(PresseBox) ( München, )
Die itl AG hat den vehementen Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, Rechnung getragen und eine eigene Entwicklungsabteilung gegründet.

Mit der neuen Abteilung für Software-Entwicklung „Software & Solutions" will itl sein Prozesswissen in den Bereichen Übersetzung, Technische Dokumentation und Terminologie-Beratung in Softwarelösungen gießen, die seine Kunden auf dem Weg in Digitalisierung unterstützen. Bereits seit vielen Jahren gibt es bei itl Entwicklungsprojekte, welche bisher aber in den Produktivabteilungen angesiedelt waren.

Neue Aufgaben in der Software-Entwicklung

Diese neue Abteilung kümmert sich derzeit intensiv um die Weiterentwicklung der beiden bereits im Einsatz befindlichen Tools: die kommerzielle Language Management Plattform [і]-match und die Translation Management Plattform [і]-flow. Letzteres bestehend aus einem Kundenportal, einem Reviewportal sowie einem Projektmanagement-Client und Potential für Erweiterungen.

Zusätzlich zu diesen beiden existierenden Inhouse-Entwicklungen werden zukünftig Schnittstellen programmiert, mit denen sich die Kundensysteme mit den itl-Systemen vernetzen können. Ziel ist, die Prozesse für Datenaustausch und Kommunikation in Zeiten von immer kleiner werdenden Informationseinheiten zu automatisieren und den Aufwand zu minimieren. Content Delivery und Continuous Localization sind die Schlagwörter, die in diesem Zusammenhang im Vordergrund stehen. Zudem findet die komplette Entwicklung bei itl inzwischen in der MS Azure Cloud statt. Ein Schwerpunkt ist auf das Thema Cloud-Native-Entwicklung gelegt.

Leiter der Software-Abteilung

Geleitet wird die international besetzte Software-Abteilung vom Director of Software Development Bastian Heilemann, einem erfahrenen Software-Entwickler, der am 1. Oktober 2020 die Leitung der neu gegründeten Abteilung „Software & Solutions“ bei der itl AG übernommen hat. Seit 2018 ist der studierte Mathematiker bei itl und entwickelte dort die Language Management Plattform [і]-match als Cloud-Native-Applikation. Als Director of Software Development ist Herr Heilemann nun für den Aufbau der Entwicklungsabteilung verantwortlich. In dieser Position führt er den neuen Bereich in Richtung modernster agiler Entwicklungsmethoden und wird das Motto „API First“ stetig vorantreiben. 

Kontaktieren Sie Bastian Heilemann:

Telefon: 089 892623-723
E-Mail: bastian.heilemann@itl(dot)eu

Weitere Informationen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.