PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 333540 (itl AG)
  • itl AG
  • Elsenheimerstraße 65
  • 80687 München
  • http://www.itl.eu

Effizienz durch Standards in der technischen Dokumentation

Nachlese zur itl-Roadshow 2010

(PresseBox) (Wien, ) Rund 140 Teilnehmer erfuhren im März bei der itl-Roadshow 2010 von Wien bis Vorarlberg, von Linz bis Villach, wie man durch den Einsatz von Standards die Arbeit in der Technischen Redaktion noch effizienter gestaltet. itl war mit dieser Veranstaltung an 8 Tagen bei Kunden von itl in ganz Österreich zu Gast.

Dies bot für die Teilnehmer neben höchst interessanten Werksführungen (YouTube: Begrüßung durch Michael Plattner: http://www.youtube.com/...) auch die Gelegenheit, bei Vorträgen und im Rahmen von Diskussionen sehr aufschlussreiche Berichte aus der Praxis im Unternehmen zu erhalten, z. B. wie gestaltet sich die Einführung eines Redaktionssystems in der Praxis.

Die anschließende Vortragsreihe widmete sich dem Thema Steigerung der Effizienz durch Standardisierung:

- Dieter Gust, Leiter Forschung und Entwicklung bei itl, erläuterte anschaulich die Basis aller Strukturierungsstandards: Benutzerfreundlichkeit, Verständlichkeit und Prozessorientierung. YouTube: Ausschnitt aus dem Vortrag von Dieter Gust: http://www.youtube.com/...

- Michael Plattner, Geschäftsführer itl GmbH, erklärte eindrucksvoll, wie man mit der Information Mapping®-Methode Texte so strukturiert, dass Informationen schnell und leicht zugänglich sind. YouTube: Ausschnitt aus dem Vortrag von Michael Plattner: http://www.youtube.com/...

itl-Website: Information Mapping® lernen bei itl: http://www.itl.eu/...

- Zum Abschluss zeigte Peter Behnke, Leitung Vertrieb bei itl, praxisnah, mit welchen Tools Standardisierung in der Technischen Dokumentation erreicht werden kann, darunter match oder das CMS docuglobe. YouTube: Ausschnitt aus dem Vortrag von Peter Behnke: http://www.youtube.com/... Produkt-Website zu match: http://www.i-match.itl.info/

Beim gemeinsamen Mittagessen und in den Pausen gab es in angenehmer Atmosphäre beim Gespräch mit den Vortragenden und den anderen Teilnehmern die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit itl und den anderen Unternehmen. "Der Tag hat mir viel gebracht; es war wie eine richtige Fortbildung", begeisterte sich ein Teilnehmer. "Eine rundum gelungene Veranstaltung, sowohl vom Inhalt als auch von der Organisation her", ergänzte sein Kollege. Oder als der Preis von nur 2.350 EUR pro Lizenz für match ein Thema war: "Das kaufe ich mir privat!"

Michael Plattner, Geschäftsführer itl GmbH, meinte nach der itl-Roadshow 2010: "Die Idee der itl-Roadshow 2010 entstand durch die bereits seit 7 Jahren erfolgreich durchgeführten itl-Abendveranstaltungen. Für uns als Dienstleister war es wichtig, unseren Kunden zu zeigen, dass itl in allen Bundesländern Österreichs präsent ist und dass ihnen die Zusammenarbeit mit itl einen weiteren Mehrwert bietet. Darüber hinaus wollten wir mit dieser Vortragsreihe zeigen, dass durch den Einsatz der passenden Software und die richtige Strukturierung der Prozesse in den Unternehmen ein großes Einsparungspotenzial genutzt werden kann."