Die neue Version 3.1 der intelligenten itl-Autorenunterstützung und Terminologielösung [i]-match kann nun in allen Applikationen genutzt werden

Die Version 3.1 von [i]-match ist durch den neuen Thin-Client erweitert, der es möglich macht, aus beliebigen Applikationen einen Text auf Terminologie- und Satzkonsistenz zu prüfen.

(PresseBox) ( München, )
Ob Outlook, PDF, PowerPoint, Excel, SAP, Entwicklungsumgebung, CAD-Systeme, etc. – der -match-Thin-Client zeigt Terminologieabweichungen oder ähnliche Sätze innerhalb von Millisekunden an und ist somit Garant für „corporate wording“ und Satzkonsistenz. So werden eine unternehmensweite Nutzung festgelegter Terminologie und die konsistente Wiederverwendung von Content möglich.

Neben dem neuen Thin-Client bietet -match folgende Highlights:
• Vollintegrierte Autorenunterstützung in zahlreichen Editoren sowie Content-Management- und Redaktionssystemen
• Effiziente Echtzeitsuche und Batch-Prüfung für einzelne Seiten oder ganze Dokumente
• Umfangreiche Import- und Exportschnittstellen
• Unternehmensweiter Webzugriff auf alle Inhalte
• Zugriff auf Terminologie über die itl-App
• Automatische Terminologie-Extraktion und webbasiertes Term-Evaluationsportal

Weitere Informationen zur neuen Version und den Highlights von -match finden sich auf der -match-Website von itl unter http://www.i-match.itl.info/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.