Das Haus wird intelligent

ITK Engineering entwickelt KNX-Stack für die schnelle Vernetzung von Smart Home-Lösungen

KNbriX von ITK Engineering verknüpft Smart Home-Lösungen mit dem KNX-Bus. (Foto: Julia Nutz / ITK Engineering) (PresseBox) ( Rülzheim, )
Das Technologieunternehmen ITK Engineering hat einen neuen KNX-Stack entwickelt, mit dem sich die unterschiedlichsten Haustechnikkomponenten miteinander verknüpfen lassen. Gleichzeitig ermöglicht KNbriX die Anbindung an externe Serviceleistungen. Der Stack ist in zwei Editionen verfügbar: Die Basic-Version dient als Gateway-Lösung. KNbriX-Plus ist eine Single Chip-Lösung für Applikation und Stack. Beide Lösungen sind von der KNX Association zertifiziert. Darüber hinaus unterstützt ITK seine Kunden im Bereich Gebäudetechnik durchgängig von der Produktidee über die Entwicklung bis hin zur serienreifen Implementierung des Systems, inklusive Registrierungs- und Zertifizierungs-Prozess. Neben der klassischen Haustechnik entwickelt das Unternehmen Systemlösungen für intelligente Sicherheitstechnik und nachhaltiges Energiemanagement bis hin zu Entertainmentsystemen und Health Care-Anwendungen.

Das Fundament für Smart Home-Projekte ist ein sicheres Kommunikationsnetz, über das sich verschiedene Gebäudetechnikkomponenten verbinden lassen. „Für unsere Kunden besteht dabei die größte Herausforderung, ihre Lösung mit dem KNX-Bus zu verbinden“, sagt Michael Funk, Programm Manager bei ITK Engineering. KNX ist ein Bussystem für die Gebäudeautomation und -steuerung. Dies bedeutet, dass alle Geräte im Haus das gleiche Übertragungsverfahren verwenden und über eine gemeinsame Busleitung Daten austauschen.

KNbriX schlägt Brücken
Um die Anschlusshürde zu nehmen, hat ITK mit KNbriX einen eigenen Stack entwickelt, der Smart Home-Lösungen mit dem KNX-Bus verbindet und so für eine schnelle Vernetzung der Komponenten und Funktionen im Haus sorgt. Die benutzerfreundlich gestaltete API ermöglicht eine reibungslose Kommunikation der Kundenapplikation mit dem Stack von ITK. „Beide verfügbaren Editionen bilden den optimalen Grundstock für die Geräteentwicklung, von kleinen bis großen Stückzahlen bei sehr kurzen Entwicklungszeiten“, so Funk. KNbriX trägt das KNX-Warenzeichen, das für Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und Konformität mit der europäischen Norm EN 50090-2-2, steht.

Weiterführende Informationen:
• Über ITK-Leistungen im Bereich Gebäudetechnik
• Mehr zu KNX
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.