itemis verstärkt Xtext- und Language-Engineering-Engagement

Sebastian Zarnekow unterstützt ab Juni 2017 das Team in Berlin

Lünen, (PresseBox) - Sebastian Zarnekow, einer der führenden Architekten und Köpfe hinter den Eclipse-Language-Engineering-Technologien Xtext und Xtend, schließt sich ab dem 01. Juni 2017 erneut der itemis AG an. Sebastian hat bereits viele Jahre maßgeblich für itemis an der Konzeption und Weiterentwicklung von Eclipse Xtext, Eclipse Xtend und Eclipse Xbase gearbeitet. Nach einer Betätigung als Leiter der Produktentwicklung bei einem IT-Anbieter in Berlin kehrt er nun zu seinen Wurzeln zurück und verstärkt das Berliner itemis-Team.
“Wir bei itemis freuen uns sehr über diese neuerliche Zusammenarbeit. Wir schätzen Sebastian insbesondere auf Grund seiner langjährigen, tiefgehenden Expertise im Bereich des Language Engineerings und seiner Fähigkeit zur strategischen Weiterentwicklung dieses Themas”, sagt Jens Wagener, Vorstandsvorsitzender und Gründer der itemis AG.

Im Fokus der erneuten Zusammenarbeit steht die zunehmende Web-Unterstützung der Language-Engineering-Technologien und die strategische Ausrichtung auf eine zusätzliche Zielgruppe: fachliche Anwender, die mit Hilfe von domänenspezifischen, formalen Sprachen in die Lage versetzt werden, Teile ihrer benötigten IT-Anwendungen selbst zu “programmieren” oder zu konfigurieren.

Website Promotion

itemis AG

Die itemis AG mit Stammsitz in Lünen bei Dortmund wurde im Jahr 2003 gegründet und beschäftigt zurzeit rund 200 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Die branchen- und technologieunabhängige Unternehmensberatung ist führend bei der Automatisierung von Softwareentwicklungsprozessen. Weitere Schwerpunkte liegen in der strategischen Beratung sowie in der Entwicklung und Bereitstellung nutzerfreundlicher Lösungen für die Märkte Unternehmensanwendungen, eingebettete Systeme und Business-Applikationen für mobile Endgeräte. Mit YAKINDU bietet die itemis Eclipse-basierte Produkte für durchgängiges Software- und Systems Engineering an.

Als eines der drei strategischen Eclipse-Mitglieder mit Sitz in Deutschland stellt itemis ein Team von 20 Entwicklern, das an mehreren Eclipse-Entwicklungsprojekten beteiligt ist. Wolfgang Neuhaus, Vorstand der itemis AG, ist zudem Aufsichtsrat bei der »Eclipse Foundation«.

Weitere Informationen zum Unternehmen und zu aktuellen Forschungsprojekten stehen unter www.itemis.com sowie unter http://twitter.com/itemis zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.