itemis AG und WeigleWilczek bieten neue Trainingsserie

OSGi/Equinox, Eclipse RCP und Eclipse Modeling

(PresseBox) ( Lünen, )
Die itemis AG, strategisches Mitglied der Eclipse Foundation, veranstaltet gemeinsam mit WeigleWilczek, Gründer der »Eclipse Training Alliance«, vom 10. November bis 11. Dezember 2008 eine Reihe von Trainings in mehreren deutschen Städten. Hierbei soll der Austausch von Erfahrungen im Vordergrund stehen.

Die Trainings behandeln die Themen Eclipse RCP (Basic und Advanced), Eclipse Modeling sowie zum ersten Mal auch OSGi/Equinox. Alle Teilnehmer haben bei den Events die Möglichkeit eines intensiven Erfahrungsaustausches. So findet je ein Training vom 1. bis 4. Dezember in München, vom 10. bis 13. November in Stuttgart und vom 8. bis 11. Dezember in Hamburg statt. Als Referenten sind namhafte Experten wie Heiko Seeberger, Kai Tödter, Jan Köhnlein und Martin Lippert vorgesehen. Im Rahmen der Eclipse Foundation-Trainingsserie bieten WeigleWilczek und itemis Sonderkonditionen an.

Interessenten finden nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum Training OSGi/Equinox und zu Eclipse RCP im Internet unter www.eclipse-training.net sowie zu Eclipse Modeling unter http://www.itemis.de/....

Über WeigleWilczek
WeigleWilczek ist ein Softwareentwicklungsunternehmen mit Fokus auf Eclipse und strategischer IT-Beratung. Den Kunden des Unternehmens geht es um den optimalen Einsatz von Informationstechnologien zur Erreichung ihrer Unternehmensziele. WeigleWilczek unterstützt sie dabei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.