itemis AG und PLATO AG als Partner auf dem TdSE 2018

Auch in diesem Jahr werden PLATO und itemis auf dem TdSE vom 5. - 7. November vertreten sein

(PresseBox) ( Lünen, )
Der jährlich stattfindende Tag des Systems Engineering zählt zu einer der wichtigsten Konferenzen zum Thema Systems Engineering im deutschsprachigen Raum. Über 300 Experten aus Wirtschaft, Industrie und Forschung treffen sich zum Erfahrungsaustausch über die Entwicklung komplexer Produkte und zur branchenübergreifenden Vernetzung. itemis, als Software-Dienstleister mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung modellbasierter und maßgeschneiderter Softwarelösungen und der hauseigenen YAKINDU Produktfamilie, ist natürlich auch regelmäßig dabei – so auch 2018.

Christoph Borowski, Standortleiter bei itemis Paderborn, war beim TdSE 2017 in Paderborn vor Ort und nahm an einem von Dr. Karin Ammon und Claudia Lange gehaltenen Workshop zu PLATO e1ns, einer webbasierten Engineering-Plattform der PLATO AG, teil und erkannte schnell die Ähnlichkeiten zwischen der PLATO AG und der itemis AG.

Die PLATO AG ist ein 1992 gegründetes Softwareunternehmen aus Lübeck und bietet webbasierte Lösungen und Produkte rund um Risikomanagement und Engineering Methoden an – den Kernfeldern der itemis AG also gar nicht unähnlich.

Daher lag es nahe, dass Christoph mit Marcus Schorn, Entwicklungschef (CTO) bei PLATO, ins Gespräch kam. PLATO war zu diesem Zeitpunkt auf der Suche nach einem Entwicklungsdienstleister, der sich um die Integration von PLATO e1ns in eine heterogene Softwareumgebung kümmern sollte – für itemis ist das dank der YAKINDU Traceability Adapter-Technologie möglich.

Man kam also schnell überein, zusammenzuarbeiten und kundengetrieben Integrationslösungen zu entwickeln. Ein erster Zwischenerfolg ist die prototypische Anbindung von IBM DOORS an PLATO e1ns mit Hilfe von YAKINDU Traceability.

Auch in diesem Jahr werden PLATO und itemis auf dem TdSE vom 5. - 7. November vertreten sein – dieses Mal als Partner mit dem gemeinschaftlichen Stand Nummer 19. Dabei wird neben den Produkten PLATO e1ns und YAKINDU Traceability auch ein gemeinsamer Showcase gezeigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.