YAKINDU Solidity Tools erhält Förderung durch das Ethereum Foundation Förderungsprogramm

Roadmap 2018/2019 YAKINDU Solidity Tools (PresseBox) ( Lünen, )
Die itemis AG freut sich über die Förderung des YAKINDU Solidity Tools durch das Ethereum Foundation Förderungsprogramm. Die Foundation möchte mit diesem Programm Dapps und Smart Contracts innerhalb der Ethereum Blockchain unterstützen und Entwickler, sowie Unterstützer aus Forschung und Lehre fördern.

Mit der Förderung von 95.000 $ kann das Team rund um die YAKINDU Solidity Tools seine Arbeit an dem Tool nun weiter intensivieren.

Das kostenlose und open source verfügbare YAKINDU Solidity Tools stellt eine integrierte Entwicklungsumgebung basierend auf Smart Contracts für Ethereum / Solidity bereit. Aktuell wird es von einem itemis-Team in ihrer 4+1-Zeit als freies Projekt entwickelt. Als Eclipse-basierte IDE kann das Tool einfach in bereits existierende Toolchains integriert werden.

In diesem Jahr wird sich das YAKINDU Solidity Team auf die Pflege und die abschließende Entwicklung der bereits existierenden Features der iDE konzentrieren. Das aktuelle Release befindet sich noch in der Beta-Phase, daher wird das Team das erste offizielle Release zum Ende des Jahres in den Fokus der Arbeiten setzen.

Der Source Code der YAKINDU Solidity IDE wird unter der Eclipse Public License bereitgestellt. Der Download ist unter der folgenden Seite zu finden:
https://info.itemis.com/yakindu/solidity/download/

Updates können auch über das aktuelles Eclipse installiert werden:
https://updates.yakindu.com/solidity/milestones
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.