Jahrelange Kundenzufriedenheit – Arevipharma GmbH setzt auf Docusnap

Firmengebäude der Arevipharma GmbH
(PresseBox) ( Kiefersfelden, )
Seit 2014 arbeitet die Arevipharma GmbH mit der IT-Dokumentations-Software Docusnap, um stets eine tagesaktuelle Übersicht über ihre IT-Landschaft zu haben und damit den Schutz ihrer IT sicherzustellen. Mit Docusnap spart sich das Unternehmen Zeit und Kosten.

Die Software Docusnap überzeugt ihre Kunden seit der Einführung im Jahr 2004 mit konstanter Leistung, Verlässlichkeit und gutem Support. Auch Matthias Gruhl, IT-Leiter der Arevipharma GmbH, der Docusnap in seiner Abteilung bereits seit 2014 einsetzt, ist rundum überzeugt. Das Unternehmen arbeitet in einem Hochsicherheitsumfeld, in dem der Schutz der IT höchste Priorität hat. Doch damit sah sich der IT-Leiter vor einem Problem: Dazu ist ein aktueller und vollständiger Überblick über die komplette IT-Umgebung notwendig.

Das Unternehmen bemerkte seinen Bedarf für eine IT-Dokumentations-Software durch die simple Frage des Geschäftsführers, wie viele PCs es im Unternehmen gibt. Als darauf trotz zahlreicher manuell geführter Listen und verschiedener Tools keine einheitliche Antwort gefunden werden konnte, war klar: Es muss eine Software her, die die Darstellung der gesamten IT-Landschaft ermöglicht. „Docusnap kann man 30 Tage lang kostenlos in einer anzahlbeschränkten Lizenz in vollem Umfang testen. Die Installation ist relativ einfach und selbsterklärend. Nach wenigen Minuten war ich damit fertig. Der erste Scan brachte sofort den lang ersehnten Einblick in die aktuelle IT-Infrastruktur. Ich hatte keine Vorkenntnisse von Docusnap, keine Ahnung, was ich alles einstellen kann, oder sollte. Trotzdem lieferte Docusnap so granulare Daten meiner IT-Landschaft, wie es keine noch so genau geführte Liste erbringen kann“, erklärt Matthias Gruhl. Die Software wurde auch vom restlichen Team schnell angenommen. „Di e Automatisierung ansonsten sehr mühsamer manueller Arbeitsschritte hat die Mitarbeiter entlastet und gleichzeitig für eine deutlich bessere Datenbasis gesorgt“, erklärt er.

Doch die Arevipharma GmbH setzt nicht nur die Inventarisierungs-Funktion der Software ein. Für Audits wappnet sie sich mit dem Lizenzmanagement und der Möglichkeit, spezielle Assets zu erstellen. Und auch der Docusnap Support überzeugt. Individuelle Anpassungswünsche konnten immer konfiguriert werden. Technische Probleme gab es bisher noch keine.

„Eine Software, die so viel Arbeit abnimmt, und zugleich stabil und kostengünstig arbeitet“, zieht der IT-Leiter sein Resümee.

Die Arevipharma GmbH entwickelt und produziert an ihrem Sitz in Radebeul seit über 140 Jahren pharmazeutische Wirkstoffe. Jährlich verlassen ca. 200 Tonnen Wirkstoff das Werk – zu Kunden in 65 Ländern auf fünf Kontinenten. Das Unternehmen forscht, entwickelt und produziert sowohl eigene Wirkstoffe, bietet aber auch die Lohnherstellung an.

Mehr zu den Erfahrungen der Arevipharma GmbH mit Docusnap hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.