Software AG wird Mehrheitsgesellschafter bei itCampus

Beteiligung eröffnet Zugang zu weltweiten Märkten / "Denkfabrik" itCampus weiterhin als eigenständiger Akteur im ITK-Bereich / IT-Standort Mitteldeutschland wird gestärkt

CeBIT/Hannover, (PresseBox) - Die Software AG, einer der weltweit führenden Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse, beteiligt sich an der itCampus Software- und Systemhaus GmbH. Zum 1. April 2009 übernimmt die in Darmstadt ansässige Software AG 51 Prozent von itCampus, das auch mit dem neuen Mehrheitsgesellschafter weiterhin als eigenständiges Unternehmen von Leipzig aus agieren wird.

Mit der Mehrheitsbeteiligung an itCampus baut die Software AG ihre Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in Deutschland weiter aus. 1999 als Spin-off der Universität Leipzig und der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gegründet, verfügt itCampus bis heute über enge Verbindungen zu namhaften Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Allen voran Unternehmensgründer Prof. Dr. Wolfgang Lassmann steht für die ausgeprägte wissenschaftliche Orientierung von itCampus. Prof. Lassmann ist einer der deutschen Wegbereiter der Wirtschaftsinformatik und leitet bis heute den Wissenschaftlichen Beirat von itCampus. "Arbeit importieren statt Arbeitskräfte exportieren" - diesem Leitspruch folgend, siedelte er itCampus bewusst in Mitteldeutschland an, "um die klügsten Köpfe vom Hierbleiben zu begeistern und auf diese Weise neue Produkte zu entwickeln und damit Arbeitsplätze in einer der zukunftssichersten Branchen in der Region zu schaffen", so Prof. Lassmann.

"Investition in Köpfe und Wissen"

Als "Denkfabrik" wird die itCampus Software- und Systemhaus GmbH mit ihren 120 Mitarbeitern speziell die Entwicklungskapazität im Bereich Prozessautomatisierung der Software AG verstärken. "Wir investieren in Köpfe und Wissen. Der Einstieg bei itCampus verstärkt unsere Kompetenz im Bereich Prozessoptimierung", sagt Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG. "Gerade jetzt in der Wirtschaftskrise hat Prozesseffizienz Hochkonjunktur. Unser Einstieg bei der forschungsnahen itCampus ist auch ein gutes Zeichen für Deutschland als Standort für Softwareentwicklung."

Die Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte von itCampus umfassen die Bereiche individuelle Software-Entwicklung sowie Software-Ergonomie und Design. Mit der ELSBETH-Produktfamilie ist itCampus zudem einer der innovativen Anbieter für Kommunikationslösungen. Die Verbindung von Kommunikations- und Geschäftsprozessen, etwa Kundengespräche und die damit verbundenen Back-Office-Vorgänge innerhalb des Unternehmens, ist eine der Kernkompetenzen von itCampus. Die Vorreiterrolle speziell in diesem Geschäftsbereich soll nun durch die Beteiligung der Software AG weiter gestärkt und international ausgebaut werden. "Bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen wird die Schnittstelle Sprache und Software an Bedeutung gewinnen. Hier verstärken wir uns mit itCampus", betont Dr. Peter Kürpick, Produktvorstand der Software AG.

"Ein starkes Zeichen für den IT-Standort Mitteldeutschland"

Zehn Jahre nach Gründung des Unternehmens ist der Einstieg der Software AG für itCampus ein wichtiger Entwicklungsschritt. So sollen die Produkte von itCampus zukünftig auch über das Vertriebsnetz der Software AG vertrieben werden. Dr. Andreas Lassmann, Geschäftsführer von itCampus, erwartet aus der Verbindung der Kompetenzen beider Unternehmen zukünftig eine führende Stellung in dem wachsenden Markt von Kommunikationsprozessen. "Durch dieses Engagement werden wir in die Lage versetzt, unsere Lösungen nunmehr weltweit zum Einsatz zu bringen. Der Einstieg der Software AG unterstreicht die hohe Leistungsfähigkeit unseres Forscher- und Entwicklerteams und ist zugleich ein starkes Zeichen für den gesamten IT-Standort Mitteldeutschland", so Dr. Lassmann.

Auch mit dem neuen Mehrheitsgesellschafter soll itCampus in der bestehenden Unternehmensgröße von dem heutigen Management eigenständig von Leipzig aus weitergeführt werden. "Es ist das erklärte Ziel der Software AG, dass itCampus bleibt, was es ist: eine unabhängig agierende Innovationsschmiede mit frischen Ideen und enormem technologischem Weitblick", erläutert Tobias Schmidt, Technischer Geschäftsführer von itCampus. "Die enge und über Jahre gewachsene Vernetzung speziell zu den mitteldeutschen Hochschulen hilft uns, die besten Absolventen für uns zu gewinnen - der Standort Leipzig ist und bleibt ein Wettbewerbsvorteil für itCampus."

Über itCampus Die itCampus Software- und Systemhaus GmbH ist ein innovativer Software-Entwickler mit internationalen Verbindungen zu Wissenschaft und Forschung. 1999 von Prof. Dr. Wolfgang Lassmann in Halle und Leipzig gegründet, ist das Unternehmen heute mit eigenen Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, Italien, Österreich und der Slowakei vertreten. itCampus bietet seinen Kunden europaweit Kommunikationslösungen, IT-Beratung und individuelle Lösungen in den Bereichen Software-Entwicklung und Software-Ergonomie. Bekannt geworden ist itCampus vor allem mit seinen intelligenten Telekommunikationslösungen unter dem Markennamen ELSBETH. Sie werden in Call und Contact Centern und kommunikationsintensiven Unternehmen eingesetzt.

itCampus Software- und Systemhaus GmbH

Die itCampus Software- und Systemhaus GmbH ist ein innovativer Software-Entwickler mit internationalen Verbindungen zu Wissenschaft und Forschung. 1999 von Prof. Dr. Wolfgang Lassmann in Halle und Leipzig gegründet, ist das Unternehmen heute mit eigenen Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, Italien, Österreich und der Slowakei vertreten. itCampus bietet seinen Kunden europaweit Kommunikationslösungen, IT-Beratung und individuelle Lösungen in den Bereichen Software-Entwicklung und Software-Ergonomie. Bekannt geworden ist itCampus vor allem mit seinen intelligenten Telekommunikationslösungen unter dem Markennamen ELSBETH. Sie werden in Call und Contact Centern und kommunikationsintensiven Unternehmen eingesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.