Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1095333

ITC AG Ostra-Allee 9 01067 Dresden, Deutschland http://www.itc-ag.com
Ansprechpartner:in Frau Sigrid Rehak +49 351 32017600
Logo der Firma ITC AG

Verpflichtende Vorgaben – Änderungen für Onlineportale 2022

Neuerungen im Kundenserviceportal der ITC AG

(PresseBox) (Dresden, )
Das „Gesetz für faire Verbraucherverträge“ und der neue § 312k BGB sehen ihn ab Juli 2022 verpflichtend vor: den Kündigungsbutton beim Abschluss von Online-Verträgen. Dies betrifft unter anderem auch Energielieferverträge mit Haushaltskunden, die typischerweise längerfristig abgeschlossen werden. Im Kundenserviceportal der ITC AG wurde die gesetzliche Verpflichtung berücksichtigt und ein Button „Vertrag hier kündigen“ integriert. Für bereits bestehende Portale kann dieser beauftragt werden, bei neu ausgelieferten Portalen ist er ab sofort als standardmäßig implementiert. Gibt es ab 1. Juli 2022 keinen Kündigungsbutton, dürfen Verbraucher fristlos kündigen.

Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen werden ab Juli 2022 gesetzlich dazu verpflichtet, für online abgeschlossene Verträge einen Button bereitzustellen, mit dem Kunden geschlossene Verträge widerrufen können. Damit sollen Kunden „kostenpflichtig elektronisch abgeschlossene Dauerschuldverhältnisse schnell und unkompliziert kündigen können.“

Gut sichtbar und eindeutig
„Der Button im Kundenserviceportal ist leicht zugänglich, gut sichtbar und wird eindeutig als Klick zur Kündigung sichtbar auf der Internetseite bereitgestellt.  Durch die Schnittstelle ins jeweilige ERP oder CRM–System wird sichergestellt, dass der Klick wirklich zur Vertragsbeendigung führt“, sagt André von Falkenburg, Leiter Customizing und Prokurist der ITC AG. Der Verbraucher erhält dann eine Mail mit der Bestätigung und dem Datum der Kündigung. Wenn der Einstieg über einen der neuen Links erfolgt ist, heißt der Button „Jetzt kündigen“.

Zeitnah mit der Umsetzung beginnen
Das Kundenserviceportal der ITC AG bietet für Bestandskunden die Möglichkeit, diese neue gesetzliche Vorgabe ohne großen Aufwand zu beauftragen und integrieren zu lassen. „Da der Button ab Jahresmitte verpflichtend wird, kann es im ersten Halbjahr zur erhöhten Nachfrage kommen. Damit unser Team den Kündigungsbutton fristgerecht im jeweiligen Kundenserviceportal integrieren kann, sollte eine Beauftragung zeitnah erfolgen“, betont André von Falkenburg. Bei neuen Kundenportalen ist der entsprechende Button „Vertrag hier kündigen“ bereits implementiert.

Textformerfordernis bei Telefonverträgen
Für Energielieferverträge mit Haushaltskunden außerhalb der Grundversorgung ist eine Schriftform erforderlich. Die Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) schreibt fest, dass telefonisch geschlossene Verträge zur Belieferung für Strom und Gas nur dann wirksam und rechtssicher sind, wenn der Energieversorger dem Kunden die Vertragszusammenfassung schriftlich vorlegt und dieser den Vertrag in Textform genehmigt. Diese Regelung gilt seit Mitte 2021. Das Textformerfordernis gilt auch für die Kündigung solcher Verträge. Um eine solche der Schriftform entsprechende Beauftragung des Kunden vorzuweisen und dies im Kundenportal abzubilden, stellt die ITC AG einen Standardprozess auf der Portalplattform ITC PowerCommerce® bereit.

ITC AG

Die ITC AG ist ein Software-Hersteller für professionelle Kundenportale für Customer-Care, Apps für Vertrieb, E-Mobility, Smart-Energy, Netzportale für digitale Hausanschlussprozesse, Visualisierung von Daten aus Smart Meter und iMSys und der Integration beliebiger Backendsysteme. Mit mehr als 450 Kunden in Europa im Bereich der Energiedienstleister und Versorgungswirtschaft ist sie führender Anbieter von Internet-Portalen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.