PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 724013 (iTAC Software AG)
  • iTAC Software AG
  • Aubachstraße 24
  • 56410 Montabaur
  • http://www.itac.de/
  • Ansprechpartner
  • Michael Fischer
  • +49 (2602) 1065-217

iTAC mit neuem IoT- und BI-Lösungsportfolio auf der APEX 2015

Konsequente Umsetzung des Internet der Dinge und Dienste ebnet den Weg zur Smart Factory

(PresseBox) (Montabaur, ) Die iTAC Software AG (www.itacsoftware.de) wird vom 24.-26. Februar 2015 auf der „IPC APEX EXPO 2015“ (San Diego, USA) am Stand 3437 vertreten sein. Demonstriert werden hier unter anderem das neue Mobile Device-fähige iTAC.BI.Portal sowie das IoT-Lösungsportfolio iTAC.Trace.Server und iTAC.smart.MESDevice. Diese im Fokus der Messe stehenden Softwarelösungen, Smart Devices und Embedded Systems ergänzen die iTAC.MES.Suite zur Umsetzung des Industrial Internets.

Im Zuge der vierten industriellen Revolution müssen produzierende Unternehmen eine Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette vorantreiben. Zur Realisierung dieser Ziele zeigt iTAC auf der APEX neue Entwicklungen, die produzierende Unternehmen bei der konsequenten und erfolgreichen Umsetzung des Internet of Things (IoT) unterstützen.

iTAC.BI.Portal: mobil, schnell, zuverlässig – auch in der Cloud
Die neue zentrale Instanz für Analyse, Reporting und Datenaufbereitung, die iTAC in Kooperation mit der Actuate Corporation entwickelte, wird im Zentrum des diesjährigen Messeauftritts stehen. Durch den Cloud-basierten Lösungsansatz der BI-Anwendung und den schnellen In-Memory Cache kann das iTAC.BI.Portal entscheidungsrelevante Informationen zusammenführen, verwalten und zu Gunsten von Manufacturing Intelligence, Qualitätskontrolle und Traceability sicher und performant zur Verfügung stellen – auch auf Android- und iOS-Endgeräten. Die zusätzliche BI-Infrastruktur erhöht die Betriebskosten (TCO) der MES-Gesamtlösung nur marginal.

Das iTAC.BI.Portal garantiert eine exorbitant schnelle Report-Generierung auf Basis gepufferter standardisierter Datenobjekte. Dies bedeutet, dass die Report-Generierung keine Auswirkung auf die anlagennahe M2M-Kommunikation hat. Außerdem ist die BI-Portal-Anwendung dafür ausgerichtet, Big Data-Analysen konsequent umzusetzen, wie folgendes Beispiel zeigt:

Die BDE/MDE-Jahresauswertung einer High Volume Factory mit 3,4 Millionen Datensätzen kann auf Basis eines komprimierten In-Memory Cache-Objekts von 100 MB innerhalb von 2-3 Sekunden auf einer marktüblichen Intelbasierten Serverinfrastruktur ausgewertet werden.

Neben Big Data-Anwendungsbeispielen zeigt iTAC auf der diesjährigen APEX ein IoT-Szenario mit dem iTAC.smart.MESDevice und dem iTAC.smart.SensorDevice. Auf Basis dieser beiden industrietauglichen IoT-Komponenten kann in Kombination mit dem Embedded System iTAC.Trace.Server ein autarkes Tracking & Tracing-Szenario für eine SMT-Linie live auf der Messe gezeigt werden. Diese Plug & Produce-Komponenten stellen eine kostengünstige Einstiegslösung zur Digitalisierung von Produktionsprozessen für kleine und mittelständische Unternehmen im Zeitalter des Industrial Internet dar.

iTAC Software AG

Die iTAC Software AG (Internet Technologies and Consulting) hat sich seit ihrer Firmengründung im Jahr 1998 auf die Bereitstellung von Internettechnologien für die produzierende Industrie spezialisiert. Die reale Umsetzung des Internet der Dinge und Dienste stand von Anfang an im Mittelpunkt der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Der Hersteller von Standardsoftware und Produkten für unternehmensübergreifende IT-Anwendungen ist führender System- und Lösungsanbieter eines Supply-Chain-übergreifenden Manufacturing Execution System (MES).

Die iTAC Philosophie: Menschen, Daten und Systeme verbinden

Das Unternehmen entwickelt, integriert und wartet seine Cloud-basierte iTAC.MES.Suite für produzierende Firmen rund um den Globus. Als Spezialist für hochverfügbare, skalierbare und zukunftssichere Infrastrukturlösungen – basierend auf der Java EE-Technologieplattform – ist es die Intention, Standards zu etablieren und für Unternehmen die IT-gestützten Geschäftsprozesse durchgehend zu sichern.

Für sämtliche iTAC-Softwarelösungen bildet das iTAC.ARTES-Technologie-Framework die Grundlage. Sicherheit und Zuverlässigkeit, Innovation und Integration sowie Offenheit und Interoperabilität stehen dabei im Mittelpunkt. Zudem entwickelt und vertreibt der MES-Lösungsanbieter iTAC.smart.Devices als Komponenten zur Internet Protocol (IP)-basierten Integration von Produktionsanlagen und Human Machine Interfaces (HMI) in seine iTAC.MES.Suite.

Die iTAC Software AG hat zwei Standorte in Deutschland mit ihrem Hauptsitz in Montabaur, sowie eine Niederlassung in den USA und ein weltweites Partnernetzwerk in China, Mexiko, Russland usw... Zum Kundenstamm gehören renommierte Unternehmen unterschiedlicher Industriebereiche und Branchen wie Automotive, Elektronik/EMS/TK, Medizintechnik, Metallindustrie, Pipeline etc.