iTAC Software AG gibt Wechsel im Vorstand bekannt

MES-Spezialist iTAC ernennt Peter Bollinger zum neuen Vorstandsvorsitzenden

(PresseBox) ( Dernbach, )
Der MES-Spezialist iTAC Software AG (http://www.itacsoftware.de) ernennt Peter Bollinger mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Bollinger hat nach dem Einstieg als Chief Operation Officer vor eineinhalb Jahren und dem erfolgreichen Ausbau der operativen Geschäftsfelder, vor allem auf internationaler Ebene, die Funktion des Vorstandsvorsitzenden übernommen.

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende David Burger scheidet nach sieben Jahren Firmenzugehörigkeit aus dem Unternehmen aus. Er möchte sich zukünftig neuen Aufgaben widmen.

Der iTAC-Gründer Dieter Meuser ist als Vorstand Technologie (CTO) weiterhin für das Ressort Software-Entwicklung und die iTAC Software-Lösungen verantwortlich. Somit ist die kontinuierliche Weiterentwicklung des Produkt- und Leistungsspektrums der iTAC Software AG gewährleistet.

Die laufenden Geschäfte werden nach dem lückenlosen Führungswechsel zukünftig von zwei Vorständen verantwortet.

„Wir möchten David Burger ausdrücklich für seine Unterstützung und erfolgreiche Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender, innerhalb derer er in den vergangenen Jahren viel bewegt hat, danken. Wir respektieren seine persönliche Entscheidung und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute", erklärt der iTAC-Aufsichtsratsvorsitzende Robert Hoog.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.