Peter Bollinger wird neues Vorstandsmitglied der iTAC Software AG

Erfahrene Führungspersönlichkeit ist ab sofort in der Vorstandsriege des weltweiten Anbieters von Manufacturing Execution Systems tätig

(PresseBox) ( Dernbach, )
Die international expandierende iTAC Software AG, erfolgreicher Anbieter von Manufacturing Execution Systems (MES), erweitert das Management.

Das Unternehmen hat Peter Bollinger zum Mitglied des Vorstands der iTAC Software AG ernannt. Mit Wirkung zum 01.01.2012 verstärkt der ehemalige General Manager European Operations der Universal Instruments Corporation (UIC) die iTAC-Führungsriege als neuer Chief Operations Officer (COO).

Der rasante Wachstumskurs der iTAC Software AG wird jetzt auch durch Zuwachs auf Management-Ebene untermauert. CTO Dieter Meuser und CEO David Burger erhalten Verstärkung: Peter Bollinger nimmt die neu geschaffene Vorstandsposition des COO ein und trägt damit ab sofort die Vertriebs- und Service-Verantwortung innerhalb der iTAC Software AG. Die General Manager der einzelnen Profit-Center der iTAC Software AG berichten zukünftig direkt an das neue Vorstandsmitglied.

Peter Bollinger war zuvor sechs Jahre als General Manager European Operations bei der Universal Instruments Corporation (UIC) tätig. Er verantwortete bei dem international tätigen Hersteller von Bestückmaschinen für Leiterplatten die Sales- und Service-Aktivitäten im gesamten europäischen Raum. Diese langjährige Erfahrung und das Branchen-Know-how bringt er ab sofort bei iTAC ein.

„Peter Bollinger, der unser Vorstandstrio komplettiert, ist nicht nur durch seine jahrelange Management-Tätigkeit, sondern auch durch seine Expertise im Elektroniksegment prädestiniert für die Position des COO im Hause iTAC“, erklärt Technologievorstand Dieter Meuser. Vorstandsvorsitzender David Burger fährt fort: „Wir sind fest davon überzeugt, dass Peter Bollinger einen wesentlichen Beitrag leisten wird, um gemeinsam mit uns die übergeordnete Zielsetzung zu realisieren, die iTAC.MES.Suite als die erste Wahl von Manufacturing Execution Systems weltweit zu etablieren.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.