Regionale IT-Leistungsschau startet in Jena

650 Fachbesucher zur Zweiten Thüringer IT-Leistungsschau erwartet

(PresseBox) (Erfurt, ) Das Branchennetzwerk ITnet Thüringen e. V. veranstaltet heute von 10 bis 18 Uhr in der Jenaer Sparkassenarena zum zweiten Mal eine Thüringer IT-Leistungsschau. Die Veranstaltung zählt deutschlandweit zu den größten regionalen IT-Messen. Die Schau steht unter dem Motto „Auf dem digitalen Weg. Innovationen für Wirtschaft und Verwaltung.“ Auf 1.200 Quadratmetern präsentieren sich 60 Thüringer IT-Unternehmen mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Kooperationsangeboten. Im Vorfeld der Messe haben sich mehr als 650 Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft, Bildung und Politik sowie aus Verbänden und Kammern des Freistaates Thüringen angemeldet. Die Veranstaltung wurde ehrenamtlich in Eigenverantwortung des Branchenvereins organisiert. Mehr als 30 Firmen stellten in den zurückliegenden Wochen Anträge auf Aufnahme in den Thüringer IT-Branchenverein.

Heute um 9 Uhr öffnet die Zweite Thüringer IT-Leistungsschau in der Jenaer Sparkassenarena ihre Pforten. ITnet-Vorstandsvorsitzender Michael Erdmann erklärte im Vorfeld: "Wir freuen uns über das große Interesse vonseiten der Aussteller und Besucher an der diesjährigen Leistungsschau der Thürin-ger IT-Industrie. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Anzahl der Aussteller und vorab angemeldeten Besucher mehr als vervierfacht.“ Und er fügt hinzu: “Die Besucher können sich in Jena über die Leistungskraft und das breite Produkt- und Dienstleistungsportfolio regionaler IT-Unternehmen informieren. Neben organisierten Diskussionsrunden und Workshops bieten die Messestände hervorragende Möglichkeiten, spontan mit Führungskräften der IT-Firmen ins Gespräch zu kommen.“

Schirmherr der Zweiten Thüringer IT-Leistungsschau ist Wolfgang Tiefensee, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, der in seinem Eröffnungsvortrag eine Positionsbestimmung Thüringens auf dem digitalen Weg vornehmen wird. 20 Vorträge und 4 Workshops stehen auf dem Messe-Programm. In den beiden Podiumsdiskussionen auf der Hauptbühne bilanzieren prominente Teilnehmer Förderprogramme von Digitalisierungsprojekten und diskutieren zur Notwendigkeit ethischer Grundsätze für die digitale Welt. In der Sparkassenarena haben 60 Aussteller Platz gefunden. Außerdem präsentieren sich die Partner des ITnet Thüringen e. V.: TowerByte eG, Mobile Cluster Mitteldeutschland, Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen, Commerzbank, Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum und das Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0. Im Vorfeld der Schau stellten mehr als 30 Thüringer IT-Unternehmen einen Antrag auf Aufnahme in den Branchenverein ITnet Thüringen e.V.

Eine Event-App sorgt für eine gute Orientierung der Messegäste auf der Leistungsschau.

Nähere Informationen zur Veranstaltung sind unter www.it-leistungsschau.de abrufbar.

Website Promotion

ITnet Thüringen e.V.

Im Jahr 2016 haben Thüringer IT-Firmen mit ihrem Zusammenschluss zum ITnet Thüringen e. V. den Grundstein für einen landesweiten Branchenverein der Thüringer IT-Industrie gelegt. Die Ziele des Vereins sind: Mitgestaltung der Wirtschaftspolitik, Standortmarketing und intelligente Vernetzung der IT-Industrie. Der Verein ist in der kurzen Zeit seines Bestehens bereits auf 25 Mitgliedsunternehmen angewachsen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.