IT-HAUS GmbH zählt zu Deutschlands besten Ausbildern 2020

Die Betreuung der Auszubildenden, Lernen im Betrieb, Erfolgschancen, Digitalisierung und Innovation sowie das Ausbildungsmarketing lagen im Fokus der Bewertung

Bildquelle: Adobe Stock
(PresseBox) ( Föhren, )
Das Wirtschaftsmagazin CAPITAL hat zusammen mit der Talentplattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von TERRITORY EMBRACE die besten Ausbildungsstätten in Deutschland ermittelt.

Dazu musste IT-HAUS einen Fragenkatalog mit mehr als 90 Fragen rund um das Thema Ausbildung und deren Betreuung beantworten. Teilnehmen konnten Unternehmen, die mindestens fünf Auszubildende oder drei duale Studenten beschäftigen. Rund 660 Unternehmen nahmen an der Ausbilderstudie teil.

Insgesamt wurden fünf Kriterien mit folgenden Fragestellungen genauer beurteilt:

Betreuung: Werden die Ausbilder vom Betrieb unterstützt? Ist eine Betreuung der Ausbilder durch genügend qualifiziertes Personal gewährleistet? Erhalten Auszubildende ein regelmäßiges Feedback?

Lernen im Betrieb: Können verschiedene Lernmethoden genutzt werden? Dienen die Tätigkeiten im Betrieb dem Lernerfolg und repräsentieren den gewählten Beruf? Gibt es Unterstützungsangebote?

Erfolgschancen: Gibt es Möglichkeiten der Übernahme oder auch Weiterbildungsmöglichkeiten nach Beendigung der Ausbildung? Gibt es ein angemessenes Ausbildungs- und Einstiegsgehalt?

Digitalisierung: Werden Medien- und Digitalisierungsthemen vermittelt, digitale Lehrmethoden genutzt und neue Technologien und moderne Arbeitsmethoden verwendet?

Ausbildungsmarketing: Gibt es eine Strategie und ein ausgewiesenes Budget für das Ausbildungsmarketing? Bestehen Onboarding-Maßnahmen bereits vor Beginn der Ausbildung? Und werden Benefits angeboten?

In den Bereichen Betreuung, Erfolgschancen und Digitalisierung und Innovation erhielt IT-HAUS die volle Punktzahl. Das Gesamtergebnis kann sich sehen lassen: In der Kategorie Ausbildung gehört das Unternehmen mit 4 von 5 möglichen Sternen zu den ausgezeichneten Ausbildungsbetrieben und verfehlte die vollen fünf Sterne nur um einen Bewertungspunkt.

Die IT-HAUS GmbH beschäftigt derzeit insgesamt 36 Auszubildende in verschiedenen kaufmännischen und technischen Bereichen. Auch im nächsten Jahr sucht das Föhrener Systemhaus wieder Auszubildende in folgenden Berufen: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d), Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d), Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d), IT-Systemelektroniker (m/w/d), Kaufmann/frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d), Kaufmann/frau für IT-System-Management (m/w/d).

Weitere Information und Bewerbungsmöglichkeiten gibt es auf dem IT-HAUS Azubi-Portal unter https://www.it-haus.com/azubi-connect/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.