Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1120305

Innovative Sensor Technology IST AG Stegrütistrasse 14 9642 Ebnat-Kappel, Schweiz http://www.ist-ag.com
Ansprechpartner:in Frau Caroline Kooijmans-Schwarz +41 71 992 01 00

Drahtverlängerungen erhalten ESCC-Qualifizierung

Innovative Sensor Technology IST AG bietet, als einziger Hersteller, nicht nur HiRel-ESCC-zertifizierte Dünnschicht-Platin-Temperatursensoren an, sondern hat vor kurzem auch die ESCC-Qualifizierung für deren Drahtverlängerungen erhalten.

(PresseBox) (Ebnat-Kappel, )
Die Innovative Sensor Technology IST AG ist als einziger Anbieter von ESCC-qualifizierten Hi-Reliability (HiRel) Dünnschicht-Platin-RTDs bekannt. Seit dem Erhalt der Qualifizierung ihrer HiRel-Sensoren arbeitet die IST AG an der Qualifizierung der verlängerten Drähte, um der hohen Nachfrage, insbesondere von Luft- und Raumfahrt-Ingenieuren, nachzukommen.

"Einer der vielen Vorteile dieser Produkte ist die kleine Baugrösse eines jeden Sensors und die einfache Montage auf die Leiterplatte, dank der verlängerten Kupferdrähte", sagt David Preiss, Messtechnik-Ingenieur und Produktmanager für Raumfahrtsensoren und führt weiter aus: "Ingenieure schätzen die hohe Flexibilität, die Sensoren mit Kabelverlängerung bieten. Die Drähte können in 2-Draht- oder 4-Draht-Konfigurationen, mit oder ohne Abschirmung, bestellt werden."

Temperatursensoren der IST AG sind schon seit über zwanzig Jahren im Weltraum unterwegs. Eine der bekanntesten Raumfahrtmissionen, an der IST Sensoren beteiligt waren, war die Rosetta-Mission der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Im Jahr 2014 gelang es der ESA, ihren Landungsroboter Philae nach einer jahrzehntelangen Reise erfolgreich auf dem Kometen Tschurjumow-Gerassimenko zu landen.

Die IST AG erhielt 2018 ihre erste ESCC-Qualifizierung für HiRel Pt RTDs, die seitdem alle zwei Jahre rezertifiziert werden. Angesichts der schnell wachsenden Nachfrage nach Sensoren mit Drahtverlängerungen begann die IST AG mit dem ESCC-Zertifizierungsprozess für die «Pigtails».
"Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren Meilenstein für unser Raumfahrt-Portfolio erreicht haben. Mit der Qualifizierung der Anschlüsse und der Schweissverbindungen können wir jetzt die grosse Nachfrage nach qualifizierten HiRel-Temperatursensoren bedienen, die nun auch die Drahtverlängerungen beinhalten. Unsere Kunden haben schon seit Jahren nach dieser Lösung gefragt», freut sich Omar Sacchet, Area Sales Manager bei der IST AG, und fügt hinzu: «Mit diesem Standardprodukt steht Ingenieuren nun ein einfach zu implementierendes und zuverlässiges Produkt zur Verfügung, das ihnen Zeit und Geld spart, da sie sich viele Testläufe sparen können, um die hohen Anforderungen und zahlreichen Standards der Luft- und Raumfahrt-Bestimmungen zu erfüllen.»

Die HiRel-Pt-Temperatursensoren sind mit einem Widerstand von 100 ? bis 2000 ?, in Temperaturbereichen von -50 °C bis +150 °C oder -200 °C bis +200 °C, nur mit Platindrähten oder mit verdrillten 2- oder 4-adrigen Verlängerungsdrähten bis zu 10'000 mm, mit oder ohne Abschirmung und Ummantelung erhältlich.

Alle Sensoren sind sowohl als Flight Model (FM) als auch als Engineering Model (EM) erhältlich. Es gilt die allgemeine ESCC-Spezifikation Nr. 4006/015. Details zu den verschiedenen Sensorvarianten können der ESCC Qualified Parts List (QPL) entnommen werden.

Weitere Informationen zu den Raumfahrtsensoren der IST AG finden Sie unter: www.ist-ag.com/space-aerospace

Innovative Sensor Technology IST AG

Die Innovative Sensor Technology IST AG ist einer der global führenden Hersteller von physikalischen, chemischen und biologischen Sensoren. Die 1991 gegründete Firma hat ihren Hauptsitz im schweizerischen Ebnat-Kappel und beschäftigt weltweit rund 500 Mitarbeitende.

Die IST AG ist auf die Entwicklung und Herstellung von Temperatursensoren, thermischen Strömungssensoren, Feuchtesensoren und -modulen, Leitfähigkeitssensoren und Biosensoren spezialisiert. Neben Standardprodukten bietet die IST AG Anpassungen der Sensoren auf individuelle, kundenspezifische Applikationsbedürfnisse an, bis hin zur gemeinsamen Neuentwicklung von Technologien.

Die IST AG ist Teil der Endress+Hauser Gruppe, die in Reinach (Schweiz) beheimatet ist. Endress+Hauser zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Messinstrumenten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.