Weißlichtinterferometrie der nächsten Generation: neue Produktreihe für ultraschnelle und hochpräzise Messergebnisse

Noch schnellere Zykluszeiten: Neues Weißlichtinterferometer jetzt mit Embedded Technologie

Darmstadt, (PresseBox) - Die einfach zu bedienende und vielseitige Weißlichtinterferometrie (WLI) für Messungen direkt an der Linie erhält ein neues Gesicht: NetGAGE3D heißt die jetzt entwickelte System-Reihe, die auf die erfolgreichen WLI-Systeme der KORAD3D-Familie folgt. Neben hohen Messgeschwindigkeiten und einem robusten Verfahren bietet die Sensor-Serie, die auf der CONTROL in Stuttgart erstmals vorgestellt wurde, in verschiedenen Ausstattungen die Möglichkeit zu Farbaufnahmen, chargenweiser Qualitätsprüfung oder zur Vermessung besonders großer Bauteile.

Die hohe Präzision der Weißlichtinterferometrie ermöglicht bei ihrem Einsatz an der Produktionslinie eine schnelle und einfache Qualitätssteigerung: die Technologie eignet sich perfekt für die vollflächige kontaktlose 3D-Messung mit Genauigkeiten bis in den Nanometerbereich, und das direkt an der Fertigungslinie. Zur zuverlässigen Vermessung verschiedener Oberflächeneigenschaften wie Ebenheit oder Rauheit, aber auch von Maßhaltigkeit und Vollständigkeit liefert NetGAGE3D als Weißlichtinterferometer mit nur einem Scan zuverlässig hochpräzise Messergebnisse im nm-Bereich. Die neue und erweiterte 3D-Sensor-Reihe folgt auf die in zahlreichen Anwendungen erfolgreich bewährte KORAD3D-Familie. Eingerichtet werden die Systeme schnell und benutzerfreundlich mit einem geführten Setup-Menü.

Farbaufnahmen, kurze Scanzeiten und vielseitige Anwendbarkeit

Die neue NetGAGE3D-Reihe ist optimal auf die automatische Serienproduktion abgestimmt. Mit besonders kurzen Messzeiten realisieren die Systeme auch kürzeste Taktraten. Mit einer Scan-Dauer bis zu unter einer Sekunde eignet sich die NetGAGE3D-Reihe auch als zyklusgesteuerte Messtechnik für den Einsatz in der Elektronikindustrie. Dort kommen die Systeme insbesondere bei der Überprüfung von Leiterplatten oder der Lötpastenkontrolle zum Einsatz. Mit neuen Features ausgestattet liefert NetGAGE3D jetzt auch echtfarbige 3D-Oberflächenbilder und garantiert dank einer neuen Methode und einem integrierten Prozessor jetzt 4-mal schnellere Scanzeiten. Da das Messungslicht und das Kameraobjektiv des NetGAGE3D koaxial angeordnet sind, werden auch Tiefen, z.B. Bohrlöcher, Gräben und geätzte Strukturen abschattungsfrei vermessen. Zudem kann NetGAGE3D unterschiedliche Materialien in verschiedenen Bearbeitungszuständen sowie transparente Objekte berührungslos bis auf Nanometer genau abbilden.

Präzision nach Maß: NetGAGE3D in verschiedenen Ausführungen

Je nach Objektgröße kann der Sensor mit unterschiedlichen Messfeldern eingesetzt werden, lieferbar als NetGAGE3D, NetGAGE3D-S, NetGAGE3D-M, NetGAGE3D-L und NetGAGE3D-XL. Namensgebend für die gesamte Reihe ist das leistungsfähige System NetGAGE3D, das als Stand-Alone-Lösung oder integriert in eine Linie arbeitet. Manuell betrieben oder automatisiert gewährleistet der Sensor hochpräzise Messergebnisse, insbesondere durch eine hohe Auflösung von Höhenstrukturen. NetGAGE3D ist durch hochwertige Komponenten, die systemschonende Einhausung und die langen Wartungsintervalle sehr robust. Seine Bedienung per Touch-Screen und Point-and-Click ist dank einer intuitiven Menüführung sehr einfach und gelingt auch ohne Vorkenntnisse. Gerade NetGAGE3D eignet sich daher sehr gut für den Einsatz in der Werkerselbstkontrolle. Verschiedenste Bauteile lassen sich mit NetGAGE3D schnell und effizient auf ihre Qualität überprüfen. Somit wird der Fertiger selbst in die Lage versetzt, korrigierend in den Herstellungsprozess eingreifen zu können. Dank einer Sonderfunktion für das chargenweise Vermessen („Batch Processing“) von Bauteilen in einem Magazin, kann NetGAGE3D erhebliche Zeitvorteile bei der Werkerselbstprüfung realisieren.

Die neue und vielseitige NetGAGE3D-Reihe bietet hochpräzise Messtechnik für verschiedenste Anforderungen. Ausgestattet mit einem Embedded-PC und WLAN verfügen die Systeme standardmäßig über alle technischen Voraussetzungen für eine vernetzte Fertigung. Durch ihre Fähigkeit, auch sehr komplexe oder reflektierende Oberflächentypen zu vermessen, eignen sich die Systeme für eine Vielzahl von Anwendungen.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.