PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181479 (ISRA VISION)
  • ISRA VISION
  • Industriestr. 14
  • 64297 Darmstadt
  • http://www.isravision.com
  • Ansprechpartner
  • Sandra Braun
  • +49 (6151) 948209

Three strategic technology patents awarded

ISRA VISION: Market Position Further Expanded Thanks to New Technology Patent

(PresseBox) (Darmstadt, ) ISRA VISION AG (ISIN: DE 0005488100), globally one of the market suppliers for industrial image processing (Machine Vision) and the world's market leader for surface inspection systems, has been granted three strategically important patents. Two patents are based on developments in the Surface Vision sector. The third patent protects an innovation in the Industrial Automation sector, in which ISRA industrial robots are taught to see.

Courtesy of this now patented development, robots can henceforth be utilized even more effectively.

The granting of this internationally registered patent will guarantee ISRA a technological edge in the Industrial Automation sector. Both other patents - for inspecting complex glass surfaces, among other things - will augment ISRA's technological and competitive edge in the Surface Vision sector. Here, the ISRA systems detect defects, can classify them and then precisely locate them down to the millimeter. They thus contribute significantly to optimizing the production process.

ISRA VISION

Die ISRA VISION AG ist zusammen mit ihren Tochtergesellschaften einer der globalen Top Five Anbieter für industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision). Dabei konzentriert sich das Machine Vision Unternehmen auf die Bereiche Oberflächeninspektion, Robot Vision und Qualitätsinspektion. Bei Oberflächen-Inspektionssytemen ist ISRA Weltmarktführer. Kunden des ISRA-Konzerns sind heute u.a. Daimler, KUKA, ABB, BMW, Volkswagen, General Motors, Ford, Schott, Saint Gobain, Pilkington, MAN Roland, Asahi, 3M, DuPont, Stora Enso, Weyerhaeuser, International Paper, Ahlstrom Crane ArcelorMittal, Nippon Steel, Thyssen Krupp, SeverStal und China Steel.

Das Betriebsergebnis vor Steuern (EBT) liegt im Geschäftsjahr 2006/2007 (30. September) bei € 6,3 Mio.
(2005/2006: € 10,0 Mio.). Die Gesamtleistung belief sich 2006/2007 auf € 58,6 Mio. (2005/2006: € 53,5 Mio.). In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen seine Gesamtleistung um durchschnittlich rund 31% pro Jahr gesteigert und sein Ergebnis vor Steuern sogar um rund 36% pro Jahr verbessert. Die ISRA Gruppe ist weltweit mit 16 Standorten in den drei Regionen Europa, Amerikas und Asien mit rund 400 Mitarbeitern tätig.

ISRA setzt die Technologie der digitalen Bildverarbeitung bei der optischen Inspektion endloser Bahnwaren (z. B.Glas, Folien, Vlies, Papier und Metall) und zur optisch gestützten Robotersteuerung im Rahmen automatisierter industrieller Fertigungs- oder Verpackungsprozesse ein. Nach Expertenschätzungen sind derzeit nur ca. 25% der möglichen Anwendungen erschlossen. Derzeit beträgt das Marktvolumen global ca. € 6,5 Mrd. Die geschätzten jährlichen Marktwachstumsraten liegen weltweit bei 7%.