BayWa AG führt Marlin Master Data Governance-Prozess für Geschäftspartner der IPS in S/4HANA ein

(PresseBox) ( Nürnberg, )
Die BayWa AG setzt künftig auf Datenqualitäts-Lösungen der ISO Professional Services GmbH (IPS). Die Einführung der SAP Add-ons von IPS erfolgt im Rahmen des S/4HANA Financials Template Rollouts im Konzern.

Auf der Suche nach einem ganzheitlichen Governance-Prozess für die BayWa AG überzeugte die ISO Professional Services GmbH mit einer umfassenden Marlin Data Governance-Lösung.

Im Zuge der Systemumstellung kam die BayWa auf die IPS zu und erteilte ihr den Auftrag den Marlin Data Governance-Prozess zu implementieren. Dazu gehören auch mehrere integrierte Lösungen wie die Dublettenprüfung, Adressvalidierung und UST-ID Prüfung. Ziel dieser Software-Einführung war es, effizientere, schnellere und sichere Geschäftsprozesse zu etablieren.

Darüber hinaus ist die Implementierung eines Portals geplant, über das Mitarbeiter der BayWa Geschäftspartner Stammdaten-Requests extern per Webbrowser erfassen können. Die professionelle Beratung und umfängliche Lösung aus einer Hand waren am Ende für die Entscheidung zu einer Zusammenarbeit mit der ISO Professional Services GmbH ausschlaggebend.

„Als Unternehmen mit einem stark expandierenden internationalen Geschäft, sind ein hoher Grad an Datenqualität und effektive Prozesse extrem wichtig“, erklärt Mario Kalschne, Senior Consultant SAP der ISO Professional Services. „Umso mehr freue ich mich, dass sich die BayWa für unsere Produkte entschieden hat. Die technische Reife unserer Lösungen und die schnelle Verfügbarkeit waren hier ausschlaggebend.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.