PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 734942 (ISEC7 Group AG)
  • ISEC7 Group AG
  • Schellerdamm 16
  • 21079 Hamburg
  • http://www.isec7.com

Enterprise Mobility Next Phase: Samsung Data Systems (SDS) und ISEC7 schließen Partnerschaft im Bereich Enterprise Mobility Management (EMM)

(PresseBox) (Schwalbach , ) ISEC7 und Samsung SDS kooperieren im Bereich Enterprise Mobility Management (EMM). Ab sofort vermarktet ISEC7 die Enterprise-Mobility-Management-Plattform von Samsung SDS in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Samsung SDS EMM bietet ein Hochsicherheits-Konzept (Government Grade Security Level) für mobile Endgeräte sowie für Anwendungen und Daten. Der Samsung-eigene "Secure-Communication-Channel" erlaubt es Firmen, mobile Informationen innerhalb der Unternehmens-Infrastruktur sicher, hochverfügbar und schnell auszutauschen - dies ebenfalls über den Samsung eigenen On-Premise Private Push Service. Das Samsung EMM verzichtet dabei auf die Einbettung sogenannter 3rd-Party-Lösungen. Alle Lösungskomponenten werden ausschließlich mit eigenen Entwicklungsressourcen inhouse entwickelt. Samsung SDS bietet somit die erste voll-integrative, durchgängige mobile End-to-End-Lösung auf Android-Basis, mit der neben den klassischen PIM-/E-Mail-Daten auch sogenannte mobile Prozesse über vorgefertigte Schnittstellen zu diversen Legacy-Systemen angepasst werden können.

Mit dem Samsung SDS EMM kann über eine einzige Admin-Konsole die komplette Mobile Security für Android, iOS-Geräte und WindowsPhone* eines Unternehmens effizient verwaltet werden. Dank maßgeschneiderter Security-Richtlinien und eines User Interface, das sich am Erfahrungsstand des Benutzers orientiert, wird neben der Sicherheit im Unternehmen auch die Produktivität der Mitarbeiter gesteigert.

Anders als nur Mobile Device Management (MDM), Mobile Application Management (MAM) oder Mobile Information Management (MIM) in Unternehmen einzuführen, um für mobile Sicherheit zu sorgen, bündelt Samsung SDS alle drei Komponenten in einem ganzheitlichen EMM. Zu dessen Highlight-Features gehören neben der Best-in-Class-Integration von Samsung KNOX (die Sicherheitslösung für mobile Endgeräte von Samsung Electronics) auch ein Samsung eigener Secure E-Mail Client, ein Secure Internet Browser und das Samsung-eigene "Private-Push-Verfahren", bei dem auf die Google-Push-Verfahren verzichtet werden kann. Damit entspricht es den Sicherheitsstandards des US-Verteidigungsministeriums für mobile Geräte.

"Wir haben darauf gewartet, dass Samsung SDS mit dem EMM an den Markt geht und freuen uns, gemeinsam die Vermarktung in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufzunehmen. Viele unserer Kunden warten auf eine Mobile-Enterprise-Lösung für Android. Dass strategisch auch iOS und WindowsPhone10 unterstützt werden, macht das Angebot rund", sagt Marco Gocht, Geschäftsführer der ISEC7 Group AG. "In Zeiten, in denen Mitarbeiter Unternehmensdaten auf mobilen Endgeräten immer und überall bei sich tragen können, stehen Organisationen vor ganz neuen Herausforderungen hinsichtlich der Sicherung ihrer Daten. Mit unseren langjährigen Erfahrungen in diesen Bereichen können wir unseren Kunden ganz gezielt nun guten Gewissens Android empfehlen - auch mit hohen Sicherheitsanforderungen und in komplexen Umgebungen."

Stefan Liss, Vertriebs-Chef der deutschen Samsung-SDS-Mobility-Sparte, meint: "Mit ISEC7 konnten wir ein Schwergewicht des internationalen Mobility-Marktes für uns gewinnen. Die Leidenschaft für Mobile Computing verbindet Marco Gocht und mich seit 2001. Seit dieser Zeit führen unsere Wege kontinuierlich immer wieder zusammen, deswegen ist es nur konsequent, dass ISEC7 nun unsere Lösung vermarktet."

Herr Tae-Won Song, Europa Chef der Samsung-SDS-Mobility-Sparte über die Kooperation: "Ich habe ISEC7 als hoch professionellen Partner aus dem Mobility-Umfeld kennen und schätzen gelernt. Die Vermarktung unserer EMM in DACH ist nur ein erster gemeinsamer Schritt. Es sollen weitere Integrationen der gemeinsamen Portfolien und Vermarktung für weitere Länder kurzfristig etabliert werden."

*ab Release Version 1.2

Über Samsung SDS

Samsung SDS wurde 1985 als exklusiver IT-Service-Anbieter und E-Business-Unterstützer der Samsung Group gegründet. Das in Korea ansässige Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 5 Milliarden Dollar verfügt über ein wachsendes weltweites Netzwerk von 14.300 Mitarbeitern. Samsung SDS ist ein führender Dienstleistungsanbieter der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT). Das Unternehmen hat erfolgreich zahlreiche Systeme und Services für unterschiedliche Bereiche, Industrien und Branchen entwickelt - darunter staatliche Organisationen, Banken, Automobil, Schwerindustrie, Medizin, Produktion, Chemie, Bildung, Elektronik und Verteidigung.

Samsung SDS Europe Ltd (SDSE) bietet einen umfassenden ICT-Service für die Samsung-Group in Europa, CIS, den Mittleren Osten und Afrika sowie Lösungen und Beratung in der Systemintegration und ICT-Infrastruktur. Das schnell wachsende Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Samsung SDS. Samsung SDSE wurde im Jahr 2000 gegründet, hat drei Niederlassungen in Deutschland, Russland und Dubai sowie fünf Logistikniederlassungen in den Niederlanden, Ungarn, Russland, Ägypten und der Slovakei.

Website Promotion

ISEC7 Group AG

Die ISEC7 Group (www.isec7.com) ist ein global agierender Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen im Mobility-Bereich. ISEC7 gehört zu den Vorreitern in der Mobilisierung von Unternehmens- und Geschäftsprozessen und zählt heute einige der größten Unternehmen weltweit sowie staatliche Organisationen zu seinen Kunden. ISEC7 investiert kontinuierlich in die Evaluierung und Weiterentwicklung neuer Technologien. Die innovativen Lösungen ISEC7 EMM Suite, ISEC7 Mobile Exchange Delegate und ISEC7 Mobility for SAP sind in ihrem Bereich richtungsweisend. Die ISEC7 EMM Suite, von BlackBerry als "Most Innovative Enterprise Application" prämiert, ist eine ganzheitliche, global einsetzbare Mobile-Device-Management-Lösung. Mobility for SAP ermöglicht den mobilen Zugriff auf jedes beliebige SAP-Backend ohne zusätzliche Middleware. Die ISEC7-Lösung Mobile Exchange Delegate gewährleistet den mobilen Zugriff auf Microsoft Outlook-Kalender, E-Mails und Kontakte von Dritten per BlackBerry Smartphone. ISEC7 wurde 2003 in Hamburg gegründet und unterhält weltweit Standorte - darunter Deutschland, USA, Schweiz, Spanien und Brasilien.