Natural Language Generation (NLG) - Textautomatisierung im Handel

Über 5.000 Texte im Monat für Fach- und Einzelhandel

Natural Language Generation (NLG) - isa | Digital Commerce (PresseBox) ( Hamburg, )
Automatische Textgenerierung im eCommerce

Onlinehändler profitieren zunehmend von der Implementierung einer professionellen Texterstellungs-Software. Manuelles Texten ist nicht nur zeitaufwendig und kostenintensiv, sondern führt gerade bei Massenproduktionen häufig zu fehlerhaftem oder unvollständigem Content. Beides kann zu Umsatzeinbußen oder erhöhten Retouren und somit zu steigenden Kosten führen. Die automatische Textgenerierung bietet Onlineanbietern eine Lösung für diese Probleme und unterstützt eine kurze Time-to-Market, steigende Umsätze und die Sicherung von Wettbewerbsvorteilen.

Die Natural Language Generation (NLG) bereichert im modernen eCommerce die Content-Produktion durch datenbasierte, qualitativ hochwertige und skalierbare Produktbeschreibungen. Bekannte Unternehmen wie Zalando oder home24 haben diesen Vorteil bereits erkannt und mit AX Semantics eine entsprechende Software zur Textautomatisierung im Einsatz. Bei home24 konnte so der bisherige Output von 2.000 Texten im Monat auf 5.000 erhöht werden, wodurch die Conversion Rate um 21 % angestiegen ist.

Natural Language Generation by isa | Digital Commerce

Ob Storytelling und Ratgeber für Content-Marketing-Plattformen, Produktbeschreibungen oder andere Textinformationen für Online Shops: Die eCommerce-Experten von isa punkten mit maßgeschneiderten und SEO-optimierten Texten. Als Partnerin von AX Semantics kann die Hamburger Anbieterin für Digital-Commerce-Lösungen dabei auf eine der weltweit führenden NLG-Softwarelösungen zugreifen, um genau den richtigen Mix aus individuellen und automatisierten Inhalten zu liefern. Neben Produktbeschreibungen kann die Software für Newsletter, Berichte, Dokumentationen und anderes eingesetzt verwendet werden, wobei eine Texterstellung in 110 Sprachen möglich ist.

Mirko Bielstein, Abteilungsleiter für Webshopmanagement bei KiK, beschreibt die Vorteile der automatisierten Betextung für die Fashion-Branche als herausragend: „Gerade bei Produktangeboten, die sich saison- und modebedingt ständig ändern, kann ein großer Vorteil aus der automatisierten Betextung gewonnen werden. So können wir unseren Online Shop on demand mit dem für Kunden relevanten Content anreichern – und das in einer kostengünstigen, individuell auf unsere Sortimente abgestimmten und SEO-optimierten Form.“

isa begleitet Unternehmen in die digitale Transformation – von der Datenerstellung bis zum Text

isa unterstützt ihre Kunden zunächst darin, die Software zu implementieren, die Datensätze für den erforderlichen Content aufzuarbeiten und diese korrekt ins System einzuspielen. Anschließend passen die Content-Experten von isa die Text Engine auf die Vorgaben des jeweiligen Unternehmens an, um individuell abgestimmte Texte zu generieren. Nach dieser Initialphase ist das System bereit und ermöglicht das Generieren von Texten in wenigen Millisekunden, wodurch auf lange Sicht bis zu 90 % der Kosten für Contentproduktion eingespart werden können.

Saim Rolf Alkan, Gründer und Geschäftsführer von AX Semantics, begrüßt die neue Partnerschaft mit isa als Full-Service-Anbieterin: „Wir brauchen Partner, die das expandierende Geschäftsfeld der automatisierten Texterstellung mit uns gemeinsam bearbeiten. isa betreut viele interessante Unternehmen. Gerade die Bandbreite von großen Handelsunternehmen bis hin zu kleineren Spezialisten macht isa als Partnerin für automatische Textgenerierung so attraktiv.“

Automatisierte Texte als Ergänzung zu Content-Marketing-Inhalten

Voraussetzung für die Erstellung des Contents sind strukturiert eingepflegte Daten, aus denen die Software Texte generieren kann. Durch die Kombination aus datenbasierter Texterstellung und redaktionellem Know-how lassen sich in kurzer Zeit besonders große Textvolumina erstellen, die sowohl für Leser als auch Suchmaschinen gut lesbar sind. Der große Vorteil: Die Software kann vor, aber auch während der Texterstellung stets angepasst werden. Somit steht die Textagilität im Vordergrund und Anwendungsfälle wie z. B. sich saisonal ändernde Produktbeschreibungen werden ermöglicht.

Max Bott, Content-Projektleiter bei isa, erklärt: „Im eCommerce müssen neben ganzheitlichen Content-Marketing-Maßnahmen tausendfach Basis-Inhalte erstellt werden. Indem wir unser Produktportfolio um die Generierung automatisierter Texte erweitern, können wir auch große Händler mit hohen Textmargen optimal unterstützen. Dabei soll die Arbeit des menschlichen Redakteurs keinesfalls ersetzt werden. Vielmehr streben wir eine hybride Text-Produktion an, um so noch mehr Conversion zu schaffen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.