PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 499647 (IQPC GmbH)
  • IQPC GmbH
  • Friedrichstrasse 94
  • 10117 Berlin
  • http://www.iqpc.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (30) 20913-0

TAX ACCOUNTING 2012

(PresseBox) (Berlin, ) Um Überraschungen im Bereich latenter Steuern zu vermeiden, ist die Einrichtung einer gesonderten Steuerbuchhaltung wichtig. BilMoG und das Thema E-Bilanz stellen das Finanz- und Rechnungswesen von Unternehmen vor erhebliche Herausforderungen. Lernen Sie auf auf IQPC’s Jahreskonferenz Tax Accounting 2012, 09. – 11. Mai 2012 in Frankfurt von Steuer-Experten, wie diesen Herausforderungen zu begegnen ist.


Für die laufenden Steuern werden sich auf Basis der aktuellen Gesetzeslage die Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz deutlich vergrößern. Daher ist auch die Ermittlung latenter Steuern für aktive latente Steuern unbedingt notwendig.

Hören Sie Praxisberichte zu folgenden Kernthemen:

• Regulatorische Herausforderungen und Veränderungen
• Latente Steuern nach IAS 12 und HGB-BilMoG
• Tax Accounting im Konzernabschluss
• Steuerrisiken und Tax-Risk-Management
• Tax Reporting, Compliance und Prozesse

Prof. Dr. Norbert Herzig, Direktor des Seminars für ABWL und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Universität zu Köln wird zu BilMoG und E-Bilanz referieren. Vorab kann ein Artikel von Prof. Herzig auf http://www.konferenz-tax-accounting.de heruntergeladen werden.

Am Freitag, den 11. Mai 2012 können Teilnehmer vier interaktiven Workshops zu folgenden Themen beiwohnen:

• Latente Steuern und BilMoG
• Verknüpfung von Tax Planning, Tax Reporting und Tax-Risk-Management
• Latente Steuern auf Verlustvorträge
• Praktische Umsetzung der E-Bilanz

Weitere Informationen und interessante Downloads finden Sie auf

http://bit.ly/tax-accounting