Pharma Sales Force 2012

Berlin, (PresseBox) - – Seit acht Jahren steht das Jahresforum Pharma Sales Force für qualitativ hochwertige Präsentationen, Workshops und interaktiven Erfahrungsaustausch im Bereich Sales, Marketing & Market Access. Der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung vom 15. – 17. Oktober in Berlin liegt auf Vertriebs- und Geschäftsmodellen post AMNOG: Stakeholder Management, Sales & Launch Excellence sowie Multichannel-Strategien.


Wie der Gemeinsame Bundesausschuss am 3. September meldete, zieht der unparteiische Vorsitzende Josef Hecken eine positive Zwischenbilanz nach der Einführung von früher Nutzerbewertung von Arzneimitteln. Unter anderem lobte er die Transparenz und Rechtssicherheit des Verfahrens. Der fortlaufende Erfahrungsaustausch mit der Industrie habe einen großen Zuspruch erfahren.

Lernen Sie nun auf unserem Jahresforum in über 30 Vorträgen, Round Tables und Workshops die Perspektive der Industrie kennen. Hier können Teilnehmer unter anderem erfahren, wie sie sich trotz AMNOG und verschärftem Wettbewerb am Markt behaupten können und ihre Vertriebsorganisation neu ausrichten können.

Zu den zentralen Themen gehören unter anderem:

• Stakeholder, Kunden, Produkte und Vertriebskanäle im Wandel
• Sales & Launch Excellence
• SFE & CRM
• Sowie zwei parallele Vortragsreihen zu „Social Media & Sales Tools“ und “Market Access& AMNOG“

Vor Start der Vorträge können Teilnehmer ihr Wissen in zwei interaktiven Workshops vertiefen, zu den Themen „Strategische Ausrichtung von Market Access“ und „Kundenmanagement & Strategische Customer Centricity - Ausrichtung für Pharma - & MedTech-Unternehmen“.

Weitere Informationen und Details zu Vorträgen und Sprechern sowie relevante Downloads finden Sie auf

http://bit.ly/...

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.