Wird der Leonberger 3D-Erfassungsroboter Publikumssieger 2015?

Jede Stimme zählt: Das Leonberger Unternehmen IPO.Plan stellt sich zur Wahl des Publikums! Ganz Deutschland darf abstimmen, wer ins Finale von Deutschland - Deine Ideen kommt / Bis zum 23. August darf gewählt werden

ProSTep IPO.Eye Aufnahme Mitarbeiter.jpg (PresseBox) ( Leonberg, )
Unter dem Motto "Vernetzt" findet der diesjährige nationale Wettbewerb "Deutschland - Deine Ideen. Ausgezeichnete Orte" statt. IPO.Plan wurde mit seinem 3D Erfassungsroboter aus über 1000 Projekten aus ganz Deutschland unter die 100 Besten gewählt. Der Roboter kann dank neuer Technologie ohne Laser die Produktionsumgebung von Fertigungslinien erfassen. Dabei wird viel Zeit und Geld gespart, denn IPO.Eye erfasst schneller als sein Laser-Kollege und ist auch leichter aufzubauen. Das hat die Jury überzeugt.

Jetzt hat ganz Deutschland die Chance, mit seiner Stimme dem persönlichen Lieblingsprojekt zum Titel zu verhelfen. Die erste Phase der Abstimmung läuft jetzt bis zum 23. August. Wer es ins Finale schafft, entscheidet das Publikum. Auf: https://www.land-der-ideen.de/...

kann in dieser Zeit für den Leonberger Roboter gestimmt werden. Alle Bürgerinnen und Bürger können ihre Lieblingsprojekte unterstützen und per Klick mitentscheiden, welche Ideen für eine digitale Welt das Land begeistern. Die zehn Finalisten stehen dann vom 9. bis zum 15. September auf der Website des langjährigen Medienpartners DIE WELT zur Wahl.

Weitere Informationen und der Link zum Publikumsvoting unter www.ipoplan.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.