airberlin: Investor Relations Kommunikation mit Inxmail

Sichere Zustellung der Newsletter mit Inxmail Professional

Inxmail GmbH Logo
(PresseBox) ( Berlin, )
Alles Wichtige schnell und umfassend auf einen Blick: Das Luftfahrtunternehmen airberlin versendet seinen Investor Relations Newsletter mit der E-Mail Marketing Lösung Inxmail Professional. Als Gründungsmitglied der CSA sorgt Inxmail dabei für hohe Zustellraten. Analysten und Investoren können zwischen einer deutschen und einer englischen Version des Newsletters wählen.

Der Einsatz einer professionellen E-Mail Marketing Lösung im Bereich Investor Relations hat mehrere Vorteile. Aktionäre und Investoren müssen gemäß rechtlicher Anforderungen umfassend und sachlich informiert werden. Mit Inxmail Professional erfüllt airberlin alle Anforderungen problemlos. Durch das Whitelisting seiner Server stellt Inxmail zudem sicher, dass die Investor Relations Newsletter auch tatsächlich im Postfach der Empfänger landen. "Inxmail ermöglicht es, unsere Aktionäre einfach, schnell und effektiv mit aktuellen Nachrichten über airberlin zu versorgen, deren Darstellung kompakt und übersichtlich aufbereitet einen enormen Vorteil bietet", erläutert Dr. Ingolf Hegner, SVP Investor Relations bei airberlin. Des Weiteren sei der Kundenservice von Inxmail exzellent. Es muss also nicht immer E-Mail Marketing im klassischen Sinne sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.