E-Mail Marketing Analyse: Wasder Adressverteiler über die Zielgruppeverrät

(PresseBox) ( Freiburg, )
Die Inxmail Academy veröffentlicht eine E-Mail Marketing Analyse und gibt Aufschluss darüber, ob die anvisierte Zielgruppe Business-to- Consumer (B2C) oder Business-to-Business (B2B) tatsächlich durch ihre Empfängerdaten repräsentiert wird.

E-Mail Marketing Lösungen bieten dem Online Marketer viele Auswertungen über seine E-Mail Empfänger an. Eine davon ist der "Domain Report". Dieser Bericht gibt Auskunft über die Anzahl der Empfänger pro E-Mail Anbieter - also beispielsweise darüber, was die meistgenutzten Webmailer sind. Die so gewonnenen Erkenntnisse werden häufig dazu verwendet, Kampagnen auf diese Webmailer hin zu optimieren.

Im Rahmen einer E-Mail Marketing Analyse ging die Inxmail Academy der Frage nach, ob mehr aus diesem Bericht herausgelesen werden kann. Dazu wurden die Empfängerdaten von insgesamt 28 Unternehmen aus den verschiedensten Branchen untersucht und die Adressverteiler analysiert.

Das Ergebnis lautet: Mit der 80:20-Regel ist eine klare B2C bzw. B2B- Zuordnung möglich. Details zu der Untersuchung und dem Ergebnis werden kostenfrei in der Analyse "Was die Adressverteilung über die Zielgruppe aussagt - Domainverteilung innerhalb der Zielgruppen" auf der Website des E-Mail Marketing Experten Inxmail unter www.inxmail.de/downloads angeboten.

Das E-Mail Marketing Seminar- und Trainingsprogramm der Inxmail Academy richtet sich an Verantwortliche für Online Marketing und E- Commerce aus Unternehmen und Agenturen. Damit weitet das Unternehmen das bisher auf sein Kernprodukt (E-Mail Marketing Lösung Inxmail Professional) ausgerichtete Schulungsprogramm aus und tritt ab kommendem Jahr in den Weiterbildungsmarkt als zentraler Know-how Träger im Bereich E-Mail Marketing ein. Neu- und Quereinsteiger der Online Branche profitieren neben Veranstaltungen im Bereich Weiterbildung von Untersuchungen im E-Business in Form von Studien, Analysen, Vorträgen und Praxistipps. Erfahrene Online Manager nutzen beispielsweise Workshops im eigenen Unternehmen, um ihrem Praxiswissen eine fundierte Basis zu geben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.