PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 274798 (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH)
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
  • Friedrich-Ebert-Allee 40
  • 53113 Bonn
  • http://www.giz.de
  • Ansprechpartner
  • Martina Keppeler
  • +49 (228) 4460-1204

Parlamentarisches Patenschafts-Programm: Ein Jahr Leben und Arbeiten in den USA

(PresseBox) (Bonn, ) Mit einer Kombination aus Collegebesuch und berufsbezogenem Praktikum ermöglicht InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH auch im nächsten Jahr wieder 75 deutschen Nachwuchskräften, den "American Way of Life" vor Ort zu erleben. Der einjährige Auslandaufenthalt bietet ihnen die Chance, ihre persönlichen Zukunfts- und Karriereaussichten zu verbessern. Abgeordnete des Deutschen Bundestages übernehmen für die Dauer des USA-Aufenthaltes die Patenschaft für die jungen Berufstätigen.
Die Kosten für die Vor- und Nachbereitung, den College-Besuch, die Unterbringung in Gastfamilien sowie die Reise- und Versicherungskosten trägt der Deutsche Bundestag.

Die Bewerbungsunterlagen für den im August 2010 startenden Austausch können bis zum 4. September 2009 angefordert werden. Bewerber sollten nach dem 31. Juli 1985 geboren sein, über einige Jahre Unterricht in der englischen Sprache sowie eine bei der Ausreise abgeschlossene Berufsausbildung verfügen.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es bei InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH, Abteilung Amerika - PPP, Friedrich-Ebert-Allee 40, 53113 Bonn, Fon + 49 228 4460 1339, usappp@inwent.org, www.inwent.org/usappp

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Personalentwicklung, Weiterbildung und Dialog. Die Capacity Building-Programme richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. InWEnt arbeitet im Auftrag der Bundesregierung mit an der Umsetzung der Entwicklungsziele der Vereinten Nationen und berät die deutsche Wirtschaft in Public Private Partnership Projekten. Jungen Menschen aus Deutschland gibt InWEnt die Chance, in einem Austausch weltweite Erfahrungen zu sammeln.