Auslandspraktikum für Studierende an Berufsakademien und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Im Studium erste interkulturelle Kompetenzen und Erfahrungen sammeln

(PresseBox) ( Bonn, )
Mit dem Programm "Praxisphase im Ausland" bietet die InWEnt - Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH Studierenden an Berufsakademien (BA) und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) die Chance, sich interkulturell für den globalen Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Förderprogramm ermöglicht eine achtwöchige bis sechsmonatige fachbezogene Tätigkeit in einem ausländischen Unternehmen. Es richtet sich an Studierende bis 25 Jahre mit klein- und mittelständischen Ausbildungspartnern.

Das Praktikum kann weltweit außer im deutschsprachigen Ausland absolviert werden. Besonders förderungswürdig sind Praktika in Asien, Mittel-, Osteuropa/GUS und Lateinamerika. BA-/DHBW-Studierende aus Fachbereichen der Wirtschaft und der (angewandten) Technik können sich mit dem Nachweis einer qualifizierten Praktikumsstelle im Ausland bis zum 15. Mai 2010 bei dem Auslandsbeauftragten ihrer Hochschule bewerben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.