Energietag bei Bühler Motor am 19.06.2017 in Nürnberg

Energieeffizienz in der Produktion steigern

Lutherstadt Wittenberg, (PresseBox) - Unternehmen mit energieintensiven Prozessen haben nicht nur einen hohen Stromverbrauch, sondern benötigen für die Produktion auch eine enorme Menge Kälte. Mit den thermisch angetriebenen InvenSor Kältesystemen erhalten Sie hochwertige Lösungen, um somit Ihren Produktionsprozess erheblich energiekosteneffizienter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Wir laden Sie recht herzlich ein, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von Bühler Motor zu werfen und das dort installierte Energiesystem in Aktion zu sehen. Erleben Sie das Zusammenwirken von einem Viessmann Blockheizkraftwerk und fünf InvenSor ADsorptionskältemaschinen. Ganzjährige und gleichzeitige Bereitstellung von Strom, Wärme und Kälte. Darüber hinaus erwartet Sie eine Vielzahl spannender Vorträge von renommierten Fachleuten. Erfahren Sie, was Energieeffizienz wirklich ausmacht.

Hier geht's zum Programm:
http://invensor.com/...

Hier geht's zur Anmeldung:
http://invensor.info/...

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

 

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Energie- / Umwelttechnik":

Digitale Transformation hat in Deutschland noch langen Weg vor sich

Ei­ne PwC St­ra­te­gy& Stu­die zeigt: Nur ein Pro­zent der deut­schen Un­ter­neh­men sind di­gi­tal be­son­ders her­aus­ra­gend. Un­ter­neh­men in Asi­en und Ame­ri­ka hän­gen Deut­sch­land bei der Im­p­le­men­tie­rung neu­er Tech­no­lo­gi­en und di­gi­ta­ler Öko­sys­te­me ab. Im­mer­hin soll der Um­satz­an­teil di­gi­ta­ler so­wie di­gi­tal er­wei­ter­ter Pro­duk­te in Deut­sch­land laut der Stu­die von ak­tu­ell 16 Pro­zent auf 22 Pro­zent im Jahr 2023 stei­gen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.