PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 207089 (InterSystems GmbH)
  • InterSystems GmbH
  • Hilpertstr. 20a
  • 64295 Darmstadt
  • http://www.intersystems.de
  • Ansprechpartner
  • Peter Mengel
  • +49 (6151) 1747-19

InterSystems stellt BI-Software DeepSee vor

Innovative Lösung erlaubt Business Intelligence in Echtzeit

(PresseBox) (Darmstadt, ) Als Antwort auf den steigenden Bedarf an Business Intelligence (BI) für die Entscheidungsunterstützung zur Steuerung von Geschäftsprozessen stellt InterSystems heute die embedded Echtzeit-BI-Software DeepSee vor. DeepSee soll die Nutzung von BI aus der traditionellen Nische – der strategischen Planung unter Einsatz analytischer Experten-Funktionen – herausholen und auf die täglichen Entscheidungsprozesse aller geschäftlichen Ebenen ausweiten. DeepSee ist das neueste Mitglied einer innovativen Softwarefamilie von InterSystems, zu der außerdem die hochperformante Objektdatenbank Caché, die Plattform für regionale und nationale elektronische Patientenakten HealthShare und die schnelle Integrationsplattform Ensemble zählen.

Zum heute verfügbaren Angebot an BI-Produkten bildet DeepSee eine hochperformante und kostengünstige Alternative. Typisch für die traditionellen Produkte sind riesige Data Warehouses mit offline gespeicherten Informationen, deren Datenmodelle von spezialisierten Wirtschaftsanalytikern oft genug ohne große Kenntnis der operativen Geschäftsanwendungen entworfen wurden. Die Einführung solcher Standalone-Werkzeuge geht allzu oft mit erheblichen Consulting- und Implementierungs-Aufwendungen einher, die leicht sechsstellige Beträge erreichen. Vor allem aber trennen die meisten BI-Produkte ihre Analysefunktionen strikt von den operativen Anwendungen, in denen die Geschäftsprozesse ablaufen, so dass für Auswertungen um Stunden, Tage oder sogar Wochen veraltete Information zur Verfügung steht. "Unter dem Strich zählt BI zu jenen IT-Lösungen, die seit Jahrzehnten zu viel versprochen und zu wenig geliefert haben. Die Fehler und Unzulänglichkeiten sind geradezu legendär", sagt Paul Grabscheid, Vice President of Strategic Planning bei InterSystems.

Mit embedded Echtzeit-BI stehen die Business-Intelligence-Funktionen dagegen direkt in den transaktionsverarbeitenden Anwendungen zur Verfügung. So können die Nutzer mit den aktuellen operativen Daten arbeiten, diese im richtigen Kontext beurteilen und mit BI-Mitteln direkt in Workflows eingreifen, Geschäftsregeln anpassen oder andere Maßnahmen veranlassen, die die Unternehmensleistung optimieren.

"In Situationen wie etwa der langfristigen Planung durch Analytiker mögen historische Daten immer noch ausreichend sein", stellt Grabscheid fest. "Wer in der heutigen Wettbewerbssituation sein Unternehmen jedoch effektiv steuern will, braucht für die täglichen Entscheidungsprozesse Zugriff auf aktuelle operationelle Daten."

Mit DeepSee wird Business Intelligence:

• Schnell – Transaktionsorientierte Bitmap-Indizes, eine InterSystems-eigene Technologie für kurze Antwortzeiten bei komplexen Abfragen und hohe Performance trotz intensiver Transaktionsverarbeitung, ermöglichen die Abfrage aller Informationen in Echtzeit.
• Einfach – Entwicklern stehen in DeepSee fertig vorbereitete Grafiken, Diagramme, Tabellen, Reports und Dashboards zur Verfügung, die sich nahtlos in die Anwendungen integrieren lassen. Die Anwender im Unternehmen erhalten so alle benötigten Informationen, um effektiver im Wettbewerb zu bestehen und den heute geforderten hohen Grad an Kundensupport zu leisten.
• Kostengünstig – Im Gegensatz zur traditionellen BI kann auf den Aufbau und Betrieb teurer Data Warehouses verzichtet werden.

Echtzeit-Information für den Unternehmenserfolg

DeepSee wurde speziell dafür entwickelt, professionellen Softwareentwicklern alle Funktionen an die Hand zu geben, mit denen diese vorhandene Anwendungen modernisieren und um BI erweitern oder neue Anwendungen erstellen können, die von Anfang an über BI-Fähigkeiten verfügen. Zugleich erlaubt DeepSee großen Organisationen im Gesundheitswesen, der Wirtschaft oder dem öffentlichen Dienst, ihren Endanwendern alle die Informationen zur Verfügung zu stellen, auf deren Grundlage zeitnahe kritische Entscheidungen direkt im Tagesgeschäft getroffen werden können.

"Markenzeichen von Anwendungen mit Echtzeit-BI ist, dass sie die Frage beantworten können: 'Was sollte ich in diesem Moment anders machen?' Durch die Ergänzung unternehmenskritischer Anwendungen um aktionsorientierte Darstellungen mit direktem Drill-Down zu benötigten Details, gibt DeepSee Entscheidern alle Informationen an die Hand, die diese in Echtzeit benötigen", sagt Grabscheid.

Plattformen

DeepSee ist unter Windows, Linux, Mac, UNIX und OpenVMS verfügbar.

(551 Wörter / 4.551 Zeichen)

InterSystems GmbH

InterSystems ist ein weltweit agierendes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Cambridge, USA und Niederlassungen in 21 Ländern. InterSystems bietet innovative Produkte, die eine schnell Entwicklung, Inbetriebnahme und Integration unternehmensweiter Anwendungen ermöglichen. InterSystems Caché ist eine hochperformante Objektdatenbank, die Anwendungen beschleunigt und besser skalierbar macht. InterSystems Ensemble ist eine schnelle Integrationsplattform, die Anwendungen um neue Funktionen erweitert und miteinander verbindet. InterSystems HealthShare ist eine Plattform, die auf vorhandenen Anwendungen im Gesundheitswesen aufbauend, die zeitnahe Implementierung von regionalen oder nationalen elektronischen Patientenakten ermöglicht. InterSystems TrakCare ist ein hochentwickeltes Web-basiertes Informationssystem für das Gesundheitswesen, das von führenden Krankenhäusern in 25 Ländern eingesetzt wird. InterSystems DeepSee ist Software, mit der Echtzeit-Business-Intelligence-Funktionen direkt in unternehmenskritische Anwendungen eingebettet werden können, um bessere Entscheidungsgrundlagen für das Tagesgeschäft zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.InterSystems.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.