Intershop eröffnet Büro in Hongkong

(PresseBox) ( Kowloon, Hongkong, China, und Jena, Deutschland, )
.
- Intershop Communications Asia Limited gegründet
- Büro befindet sich im Kowloon Centre (Suite 1008-1009, 10. Stock), 33 Ashley Road, Tsim Sha Tsui, Kowloon, Hongkong
- Intershop und Implementierungspartner Accentrix arbeiten Hand in Hand, um Unternehmen bei ihren E-Commerce-Projekten in Asien zu unterstützen

Die Intershop Communications AG gibt die Gründung der Intershop Communications Asia Limited, einer Tochtergesellschaft mit Sitz im geschäftigen Handelszentrum Tsim Sha Tsui, Kowloon, Hongkong, bekannt.

Implementierungspartner Accentrix, ein Anbieter von E-Commerce- und Business-Lösungen, wird Intershop Communications Asia Limited beim Ausbau ihrer bereits vorhandenen Kundenbasis in Asien unterstützen. Egal ob es um Produkt- und Katalogmanagement, Order Management oder die Unterstützung von Internationalisierungsprojekten geht: Mit der technologisch ausgereiften Commerce-Plattform von Intershop können Kunden auf die sich ständig wandelnden wie komplexen Marktanforderungen reagieren. Sie profitieren von einer Commerce-Lösung, die darauf ausgelegt ist, jeden Aspekt im Multi-Channel E-Business zu unterstützen - heute wie auch in Zukunft.

Intershops Plattform für den Multi-Channel-Handel unterstützt Doppel-Byte-Zeichen, wie etwa vereinfachtes Chinesisch. Damit ist gewährleistet, dass Unternehmen, die in Asien tätig sind, bei Bedarf mehrsprachige Lösungen anbieten können.

"Die Eröffnung eines Büros in Asien war sinnvoll, um unsere Kunden in APAC noch besser unterstützen und den Kundenstamm vor Ort weiter ausbauen zu können", erklärt Jochen Moll, Mitglied und Sprecher des Vorstandes der Intershop Communications AG.

Multi-Channel E-Commerce und insbesondere Mobile Commerce erfahren in China rasantes Wachstum. Dem The Economist zufolge beträgt der Anteil des chinesischen Online-Handels am gesamten Einzelhandelsumsatz, ähnlich wie in den USA, bereits knapp 5 Prozent. Es wird prognostiziert, dass diese Zahl bis zum Jahr 2015 auf 9 Prozent ansteigen wird.*

Anmerkungen:
*Quelle: http://www.economist.com/news/business/21566679-online-sales-are-booming-china-where-are-profits-pity-parcel-people

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.