Interoute und Unisys kooperieren, um umfassende Enterprise Cloud-Lösungen zu liefern

Unternehmen bündeln IT-Infrastruktur und Beratungskompetenz bei IT-Migration für nahtlosen Übergang in die Cloud

Berlin, (PresseBox) - Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, kooperiert mit dem weltweit tätigen IT-Lösungs- und Services-Anbieter Unisys. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Unternehmenskunden einen unmittelbaren und langfristigen geschäftlichen Nutzen aus dem Cloud Computing zu verschaffen. Im Vordergrund steht dabei eine vereinfachte und direktere Umsetzung.

Interoute bringt sein Infrastructure as a Service (IaaS)-Angebot, einschließlich des Virtual Data Centre (VDC), in die Kooperation ein, Unisys ergänzt durch Cloud-Services-Beratung, Implementierung und Management.

"Mit der zunehmenden Reife des Cloud Computing-Konzeptes wollen immer mehr Unternehmen dessen Vorzüge genauer kennenlernen. Von vielen CTOs wissen wir, dass sie auf der Suche nach dem kostengünstigsten Weg sind, Cloud-Lösungen zu implementieren, die sich leicht in ihre bestehende IT-Infrastruktur integrieren und ebenso leicht managen lassen", sagt David Milot, Managing Partner bei Unisys Technology Consulting und Integration Solutions (TCIS) im Nahen und Mittleren Osten, Europa und Afrika (EMEA). "Um auf diese Wünsche zu reagieren, kombinieren wir unsere Unisys Consulting-Services mit dem Virtual Data Centre (VDC) von Interoute. Unternehmen erhalten Unterstützung von ausgewiesenen Fachleuten bei der Planung, Implementierung, Integration sowie dem Management von Cloud-Lösungen für ein optimales Kosten/Nutzen-Verhältnis."

Das virtuelle Rechenzentrum von Interoute ist in die unternehmenseigene paneuropäische Netzwerk- und Rechenzentrums-Plattform integriert und erlaubt es Organisationen, virtuelle IT- und Speicherinfrastrukturen für deren Unternehmensanwendungen in wenigen Minuten bereitzustellen. Der Service vereint die Bedienerfreundlichkeit der Public Cloud mit den Sicherheitsfunktionen der Private Cloud, um so Unternehmenskunden das Beste aus beiden Modellen zu bieten.

Interoutes VDC ist skalierbar von nur einem Server für eine Stunde bis hin zu 100.000 Maschinen über mehrere Länder hinweg. Da der Anwender nur für die tatsächlich genutzten Services zahlt, ist es so kosteneffektiv wie die Public Cloud, dank Interoutes eigener Netzwerkinfrastruktur bietet es aber zusätzlich die Sicherheit der Private Cloud. Im Einklang mit der europäischen Gesetzgebung können Kunden selbst entscheiden, in welchen Ländern die VDC-Infrastruktur physisch beherbergt sein soll.

Die "Unisys Advisory Services for Data Centre and Cloud Transformation" - eine Kernkomponente der gemeinsamen Lösung - geben Kunden wertvolle Verständnishilfen darüber, was Cloud Computing genau ist und wie sie mit ausgewählten Methoden ihre Unternehmensdienste ausbauen sowie die Migration zu Interoutes VDC erleichtern können. Diese Services bieten auch Verfahrensvorschläge im Hinblick auf Unternehmensstrategie und Finanzplanung. Sie helfen, die vorhandenen Ressourcen und Workloads der Applikationen zu erfassen und zu bestimmen, welche am besten für ein Cloud Delivery-Modell geeignet sind. Zusätzlich bieten die "Unisys CloudBuild Services" eine ebenso einfache wie effektive Methodologie für Planung, Design und Implementierung von Cloud Computing-Lösungen. Sie ermöglichen eine schrittweise Einführung, in deren Rahmen der Betrieb und die Kompatibilität mit der vorhandenen IT gewährleistet wird.

"Genau das benötigt die Industrie jetzt auf ihrem Weg hin zu Cloud Computing: inhaltliche Unterstützung, die diesen Schwenk beschleunigen kann. Einige Unternehmen wollen die Migration mit Expertenunterstützung und Richtlinien durchführen. So wollen sie sicherstellen, dass sie die besten Resultate für ihr Business aus der Cloud herausholen, einschließlich erhöhter Flexibilität und Effektivität. In der Vergangenheit waren manche Unternehmen zögerlich bei der Einführung von Cloud Computing. Die Gründe hierfür waren hauptsächlich ein grundsätzliches Bedenken sowie mangelndes Wissen gegenüber diesem Thema. Wir freuen uns über die Kombination aus unserem VDC und den Unisys Advisory sowie CloudBuild Services. So können wir Unternehmen einen durchgängigen Migrationspfad anbieten, der nicht nur die Bedenken adressiert, sondern diesen Prozess so einfach und unkompliziert wie möglich gestaltet", sagt Jens Tamm, Country Manager von Interoute in Deutschland und Österreich.

"Interoute ist ein führender Anbieter für Cloud-Dienste und -Services. Wir Analysten von 'Heavy Reading' definieren das als Konvergenz von Rechenzentrums-Cloud und einem Netzwerk in Betreiberqualität. Mit seinem Virtual Data Centre hat Interoute das Rechenzentrum und das Weitverkehrsnetz (WAN) verbunden, um Cloud-Sicherheit und Leistung in hoher Qualität und zu niedrigeren Kosten liefern zu können. Die Allianz mit Unisys wird Interoute einen besseren Zugang zum europäischen Enterprise-Markt auf einer strategischen Ebene eröffnen. Dadurch wird Interoute auch das Carrier-Cloud-Konzept schneller und umfassender kommunizieren können", so Caroline Chappell, Senior Analyst bei Heavy Reading.

Über Unisys

Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie. Wir bieten ein Portfolio an IT-Dienstleistungen, Software und Technologie, um die Probleme unserer Kunden zu lösen. Wir sind darauf spezialisiert, Geschäftsabläufe sicher zu machen, Effizienz und Leistung ihrer Rechenzentren zu erhöhen, Endanwender und Auftraggeber besser zu unterstützen sowie ihre unternehmensweiten Anwendungen zu modernisieren. Diese Services und Lösungen setzen wir um, indem wir unser Angebot und unsere Fähigkeiten in den Bereichen Outsourcing, Systemintegration, Beratung, Infrastruktur, Wartung und High-End-Servertechnologie kombinieren. Unisys beschäftigt weltweit rund 22.500 Mitarbeiter und arbeitet sowohl für private Unternehmen als auch für Organisationen der öffentlichen Verwaltung.

Interoute Germany GmbH

Interoute ist Eigentümer und Betreiber einer der europaweit größten Cloud Services Plattformen. Sie umfasst ein Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von über 60.000 km, acht Rechenzentren für das Hosting von Daten und 32 für diesen Zweck errichtete Colocationzentren sowie Direktanbindungen an weitere 140 Rechenzentren von Partnern in Europa. Die umfassende Unified ICT-Plattformnutzen Unternehmen weltweit, darunter alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, und Universitäten. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für Computing, Konnektivität und Kommunikation sowie die Entwicklung neuer Services. Interoutes Unified ICT-Strategie hat sich bei Unternehmen bewährt, die eine skalierbare, sichere und leistungsfähige Plattform für ihre Sprach-, Video-, IT- und Datendienste benötigen. Außerdem liefert sie Betreibern internationale Transit- und Infrastruktur-Dienste mit hoher Kapazität. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. http://www.interoute.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.