PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 333294 (Interoute Germany GmbH)
  • Interoute Germany GmbH
  • Albert-Einstein-Ring 5
  • 14532 Kleinmachnow
  • http://www.interoute.de
  • Ansprechpartner
  • Arno Laxy
  • +49 (89) 159296-61

Interoute bindet schwedische Finanzmärkte über schnellste Trading-Geschwindigkeiten in Europa an

Interoute reduziert die Paketumlaufzeit zwischen Handelsplattformen in London, Paris und Stockholm und macht skandinavische Märkte so attraktiver für automatisierten Handel

(PresseBox) (Berlin, ) Interoute, Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk hat seinen Fast Trade Service in Europa ausgebaut. Mit den Verbindungen zwischen Lyon und Paris, sowie zwischen Hamburg und Stockholm werden die Latenzzeiten zwischen zentralen europäischen Börsenstandorten um 15 Prozent verkürzt. Die Paketumlaufzeit (Round Trip Delay) zwischen London, Amsterdam und Paris, sowie den schnell wachsenden Finanzmärkten in Skandinavien wird so erheblich reduziert.

Immer mehr europäische Börsen bieten automatisierten Handel an. Für Banken und Finanzinstitute wird damit die Auswahl einer Handelsplattform, auf der sie sich listen lassen, größer. Interoute hilft, diesen Prozess zu beschleunigen, in dem es die Paketumlaufzeit zwischen den etablierten und den aufstrebenden Finanzmarktstandorten stark verbessert. Das Unternehmen hat bereits Direktverbindungsabkommen mit einigen von Europas führenden Handelsplattformen, wie der NASDAQ OMX EUROPE (NEURO).

"Bisher haben mäßige Latenzzeiten und hohe Risiken bei den Transaktionen den Finanzhandel in Skandinavien erschwert. Mit der Einrichtung einer Clearingstelle im Oktober 2009 wurde das Thema Risiko bereits aktiv angegangen. Mit Interoute Fast Trade gelingt es nun, die Latenzzeiten zwischen den Handelsplattformen erheblich zu reduzieren. Durch die jüngsten Verbesserungen sind die skandinavischen Finanzmärkte nun gerüstet für den Wettbewerb um die Gunst der europäischen Händler," kommentiert Jens Leuchters, Country Manager in Deutschland und Geschäftsführer in Österreich bei Interoute.

Seit der Einführung im August 2009 verzeichnet Interoute eine stark wachsende Nachfrage für seinen Fast Trade Service, der sehr kurze Latenzzeiten zwischen 28 europäischen Ländern garantiert. Die Kundenstruktur deckt dabei alle Größenordnungen ab, von großen Geschäftsbanken über kleine elektronische Handelplattformen bis hin zum Spezialisten für Hochfrequenzhandel.

Fast Trade ist ein Punktzu-Punkt-Service, der auf den SDH- und Wellenlängen-Plattformen von Interoute basiert. Jede über Interoute Fast Trade erworbene Bandbreite wird exklusiv dem Kunden zur Verfügung gestellt, womit sichergestellt wird, dass sich die Latenzzeit nicht im Laufe des Tages verändert. Die genaue Paketumlaufzeit wird für jede Route getestet, bevor sie live geschaltet wird. Diese Verzögerung wird bis auf die hundertstel Mikrosekunde gemessen und anschließend in einem Premium Service Level Agreement (SLA) garantiert. Dadurch kann der Kunde den Service ohne weitere Gebühren kündigen, wenn die Paketlaufzeit nicht dem garantierten Servicelevel entspricht.

Interoute Germany GmbH

Interoute ist der am schnellsten wachsende Telekommunikationsanbieter sowie Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks in Europa. Das Glasfasernetz hat eine Gesamtlänge von über 55.000 km. Das Next Generation Network nutzen Kunden weltweit, darunter Unternehmenskunden vom Einzelhandel über Finanzinstitute, die Automobil- und Pharmaindustrie, bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie, alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, Universitäten und Marktforschungs unternehmen. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für das Hosting von Inhalten, die Bereitstellung von Wholesale Broadband und Transit Services, Corporate Access und die Entwicklung neuer Dienste. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. Über eine Milliarde Euro an E-Commerce-Transaktionen fließen täglich durch die Datenzentren von Interoute. Damit ist das Unternehmen eine der Schlüsselkomponenten in der digitalen Supply Chain Europas.