PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 127801 (InterNetWire Communications GmbH)
  • InterNetWire Communications GmbH
  • Wilhelm-Wagenfeld-Str. 16
  • 80807 München
  • http://www.internetwire.de
  • Ansprechpartner
  • Ralf Dunker
  • +49 (89) 17999275

… und Server sind in Sicherheit

InterNetWire-Datacenter doppelt sicher durch zweiten Brandabschnitt

(PresseBox) (München, ) Betreiber von Internet-Shops, IT-Abteilungen der Industrie oder Internet Service Provider (ISPs) finden im Datacenter der InterNetWire Commu-nications GmbH das richtige „Zuhause“ für ihre Server. Auf rund 400m² bietet das Unternehmen im Münchner Norden neutrale Rechenzent-rumsflächen für das Server-Housing im First-Class-Datacenter (www.datacenter.de). Durch eine zweite Colocation-Suite in einem se-paraten Brandabschnitt sind gespiegelte Systeme dort jetzt ähnlich sicher wie in räumlich entfernten Rechenzentren: Nicht nur die Versor-gung über getrennte Energiezentralen, sondern auch die Anbindung über unterschiedliche Netzwerk- und Carrier-Räume in separaten Ge-bäudeteilen sorgen in dem TÜV-zertifizierten Rechenzentrum für eine technische Unabhängigkeit der beiden Suiten. Weitere Sicherheit bieten USV-Anlagen, mehrere Notstromdiesel sowie die Zutritts- und Brand-schutzvorkehrungen. Das mit fünf "eco Datacenter Stars" vom eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. ausgezeichnete Data-center ermöglicht sicherheitsbewussten Kunden so, Ausfallrisiken deut-lich zu minimieren.

Spiegeln der IT in getrennten Brandabschnitten möglich

Andreas Schreiner, Geschäftsführer von InterNetWire Communications: „Mit dem neuen Brandabschnitt bieten wir Kunden, die eine permanente Verfügbarkeit ihrer Systeme anstreben, an einem Ort eine sichere und zuverlässige Lösung. Betreiber von Online-Shops, bei denen jeder Sys-temausfall hohe Kosten verursacht, können durch das Duplizieren ihrer Systeme in brandschutztechnisch getrennten Räumen ein weiteres Risiko ausschalten, ohne sich in einem zweiten Rechenzentrum einmie-ten zu müssen.“ Auch für ISPs, Application Service Provider und viele andere Unternehmen ist die zusätzliche Sicherheit ein wertvoller Plus-punkt. Beim Spiegeln der IT in den zwei Brandabschnitten profitieren Kunden auch von der redundanten Infrastruktur: „Sollte in einem Teil des Rechenzentrums eine Störung auftreten, wird der andere Teil unabhängig davon mit Energie beliefert“, sagt Andreas Schreiner. In der neuen Suite werden durch InterNetWire auch erstmals Half-Racks sowie eine kilowattstundengenaue Energieabrechnung nach dem tatsächlichen Verbrauch angeboten.

Weiterführende Informationen unter www.datacenter.de

InterNetWire Communications GmbH

Serving IT Professionals - unter diesem Motto hat sich die InterNetWire Communications GmbH, München, seit der Gründung 1996 auf hochwertige Internet- und Domain-Services spezialisiert. Mehr als zwanzig Mitarbeiter betreuen die leistungsfähige Netzinfrastruktur und ein mehrfach ausgezeichnetes, unternehmenseigenes Hochsicherheits-Datacenter. Als Premium-ISP und einer der größten Domain-Registrare Deutschlands verwaltet das Unternehmen über 500.000 Domains. Durch die ICANN-Akkreditierung und die Mitgliedschaften bei DENIC, EURid, nic.at, SWITCH und anderen Registrierungsstellen können den Kunden über 70 Top-Level-Domains (TLDs) aus einer Hand geliefert werden. Mit "PartnerGate" hat InterNetWire zudem eine einzigartige Echtzeit-Plattform entwickelt, die Domain- und Gateway-Services des Unternehmens anderen ISPs automatisiert und höchst effizient bereitstellt.