PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 692824 (interco Gesellschaft für Planung und Vertrieb von Rehabilitationshilfen mbH)
  • interco Gesellschaft für Planung und Vertrieb von Rehabilitationshilfen mbH
  • Im Auel 50
  • 53783 Eitorf
  • http://www.interco-reha.de
  • Ansprechpartner
  • Ute Markwald
  • +49 2243 88070

interco GmbH setzt auf 100 % Ökostrom

RWE installiert Fotovoltaik-Anlage auf über 660 qm-Dachfläche des Eitorfer Unternehmens

(PresseBox) (Eitorf, ) Die interco GmbH setzt ab sofort auf 100 % ökologischen Grünstrom. Mit einer von der RWE Vertrieb AG installierten Fotovoltaik-Anlage kann das Unternehmen jetzt unabhängig und eigenständig den von der Anlage regenerativ erzeugten Strom nutzen. Damit wird der Rehabilitationsmittel-Hersteller seinem Credo "Teil der Natur sein" einmal mehr gerecht und baut auf die umweltschonende Nutzung der selbständig bereitgestellten Energie.

Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Rehabilitationshilfen und ist auf den Bereich Sitzen und Positionieren spezialisiert. Mit ihren qualitativ hochwertigen Lösungen richten sie sich an Menschen mit unterschiedlichen körperlichen Einschränkungen und bieten Ihnen komplette Versorgungen sowie einzelne Bausteine. Anlässlich der offiziellen Inbetriebnahme sagte Michael Markwald, Geschäftsführer der interco GmbH: "Wir haben uns nach intensiven Überlegungen und Beratungen mit RWE dafür entschieden, 71 % des erzeugten Stroms selbst zu nutzen. Dies bietet für uns wirtschaftlich die besten Möglichkeiten und bedeutet gleichzeitig mehr Unabhängigkeit und Selbstbestimmung. Gleichzeitig tun wir Gutes für die Umwelt." Die restlichen knapp 30 % speist die interco GmbH in das Netz ein.

Das attraktive Angebot der RWE war für interco die perfekte Möglichkeit, eine wirtschaftlich optimale Fotovoltaik-Anlage ohne eigenes Invest zu betreiben (Bild 3). Die 60 kWp große Anlage wurde auf der ca. 660 qm großen Dachfläche errichtet und ist damit die bisher größte in der Region (Bild 1 und 2). RWE plant, baut und finanziert die Anlage auf dem Dach des Betriebs. Die Fotovoltaik-Anlage wird für ein fixes Entgelt an die interco GmbH verpachtet, die dann die Anlage auch betreibt. "Wir sprechen der RWE ein großes Kompliment aus, denn die Umsetzung dieser Anlage wurde in knapp 3 Monaten von der Anfrage bis Inbetriebnahme realisiert." Michael Markwald zeigt sich bei der Inbetriebnahme sehr zufrieden und bedankt sich insbesondere beim zuständigen Projektleiter Michael Kesternich (Bild 4).

Das Angebot der RWE gliedert sich in zwei aufeinander abgestimmte Verträge: Dem Verpachtungsvertrag folgt der Optimierungsvertrag. Der Anlagenbetreiber wird hierdurch in die Lage versetzt, immer die wirtschaftlich beste Vermarktungsmöglichkeit zu wählen. Die Palette der Möglichkeiten, den Strom zu nutzen, reicht von der Volleinspeisung bis hin zur kompletten Eigenstromnutzung. Bei veränderten Rahmenbedingungen berät RWE mit wirtschaftlichen Analysen und gibt Handlungsempfehlungen zur besten Stromvermarktung.

Über die RWE Vertrieb AG:

Die RWE Vertrieb AG mit Sitz in Dortmund übernimmt im RWE Konzern den Vertrieb von Strom und Erdgas in Deutschland und bietet energienahe Dienstleistungen und Services. Sie agiert mit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundesweit marktnah und flexibel. RWE Vertrieb AG bietet ihren fast 4 Millionen Kunden Strom und Erdgas sowie damit verbundene Dienstleistungen aus einer Hand. Mit einem Umsatz von mehr als 13 Mrd. € zählt die RWE Vertrieb AG zu einem der größten Unternehmen für Energielieferungen und Energiedienstleistungen in Deutschland.

Website Promotion

interco Gesellschaft für Planung und Vertrieb von Rehabilitationshilfen mbH

Das Unternehmen mit dem Hauptsitz in Eitorf verfügt über 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung, Konstruktion, Produktion und dem Vertrieb von Rehabilitationsmittel für körperlich eingeschränkte Menschen. Der Schwerpunkt liegt dabei speziell auf individuell angepassten, ganzheitlichen Sitzsystemen und den dazugehörigen Unterbauten und Fahrgestellen für Patienten im meist jüngeren Alter. Aus dem Hause des erfahrenen Spezialisten stammt zum Beispiel die patentierte AKTIVLINE - ein innovatives Sitzsystem, das sich in der Branche durch eine noch nie Konstruktion auszeichnen konnte. interco® beschäftigt über 30 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte in mehr als 30 Ländern.