Das etwas andere "Gutes tun"

Professionell beraten lassen, Ziegen verschenken und Menschen in Not helfen

Für jeden Interessenten, der ein Beratungsgespräch vereinbart spendet Interactive Intelligence eine Ziege in seinem Namen für Menschen in Not
(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Pünktlich zur Weihnachtszeit startet Interactive Intelligence nach den USA auch in Deutschland das gemeinnützige "Goat-Program". Das Prinzip ist einfach und effektiv: Interactive Intelligence berät Unternehmen, die Unified Communications und Contact Center optimieren oder Geschäftsprozesse automatisieren möchten. Für jeden Interessenten, der ein Beratungsgespräch vereinbart, spendet der Lösungsanbieter eine Ziege in seinem Namen für Menschen in Not. Die Organisation erfolgt in Zusammenarbeit mit der Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam.

Die Hilfsorganisation setzt die Spenden in Projekten der ländlichen Entwicklung ein. So werden Ziegen beispielsweise an kinderreiche Haushalte und alleinerziehende Mütter in Afrika gegeben. Eine Win-Win-Win-Situation für Interactive Intelligence, Kunden und Menschen in Not.

Die Idee des sogenannten "Goat-Program" wurde von Interactive Intelligence in den USA ins Leben gerufen. Die Interactive Intelligence Foundation unterstützt darüber hinaus verschiedene gemeinnützige Initiativen lokal und global.

Weitere Informationen unter www.Inin.com/...

Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Hilfs- und Entwicklungsorganisation mit dem Ziel, Armut und Ungerechtigkeit zu überwinden. Im internationalen Verbund Oxfam kooperieren 17 nationale Oxfam-Organisationen mit über 3.000 lokalen Partnern in fast 100 Ländern. www.oxfam.org
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.