Einladung zum 1. INTENSE Webinar 2016 am 29.01.16 von 10:00 - 11:00 Uhr

SAP Audit – Möglichkeiten zur Kostensenkung und Performancesteigerung

(PresseBox) ( Würzburg, )
Die komplexen Anforderungen an ein SAP-System und die stetig wachsenden Datenmengen sowie neue Programme verursachen oftmals Performanceprobleme. In Folge entstehen auch oftmals Supportkosten, die einen erheblichen Teil der Gesamtbetriebskosten ausmachen können. Lassen Sie sich in diesem Webinar unsere Ansätze für eine individuelle Strategie Ihre SAP Systemlandschaft - an Ihre aktuellen Bedürfnisse anzupassen - vorstellen. Zentrales Thema ist die Reduzierung der Kosten des Systems im Betrieb sowie eine Erhöhung der Systemperformance durch gezielte Eingriffe.

Mit unserem erprobten SAP Audit Ansatz der INTENSE AG schaffen wir Schritt für Schritt Transparenz über die Nutzung Ihres Systems und geben Ihnen anschließend konkrete Handlungsempfehlungen. Die Analysedaten werden anhand steuerungsrelevanter Kennzahlen aufbereitet und können nach verschiedenen Kriterien gruppiert werden, wie bspw. die größten, kleinsten und leeren Datenbanken, die Anzahl an Eigenentwicklungen mit Erstellungsdatum und die Anzahl inaktiver User. Zudem geben unsere Kennzahlen Auskunft über zahlreiche weitere Aspekte Ihres Systems, wie das Wachstum und die Größe der Datenbank, Ihre Eigenentwicklungen und den dazugehörigen Dumps, sowie Clones, Tickets, die Betriebskosten eines Golive, die Aufrufhäufigkeit von Transaktionen, die Syntaxqualität, die Kritikalität Ihrer Jobplanung und die Analyseergebnisse aus dem Codeinspektor. Alle ermittelten Sachverhalte werden übersichtlich in einer graphischen Darstellung aufbereitet.

Erfahren Sie im Webinar am 29. Januar 2016 von 10:00 bis 11:00 Uhr, welche Möglichkeiten, Analysen und Bewertungen mit unserem SAP Audit zur Verfügung stehen und wie die Betriebs- und Supportkosten einer SAP Systemlandschaft reduziert werden können.

Sichern Sie sich einen der Plätze und melden Sie sich kostenfrei unter dem Link an. Die Zugangsdaten erhalten Sie anschließend per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Experten, Herr Stefan Barwanietz und Herr Sven Fehrmann, gerne zur Verfügung.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.