PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 762828 (intellior AG)
  • intellior AG
  • Zettachring 12
  • 70567 Stuttgart
  • http://www.intellior.ag
  • Ansprechpartner
  • Michaela Bachler
  • +49 (711) 686893-112

Verbessertes "Aeneis SmartModel" ab November 2015

(PresseBox) (Stuttgart, ) Mit dem BPM-Tool Aeneis stellt die intellior AG, einer der führenden BPM-Lösungsanbieter im deutschsprachigen Raum, eine intuitiv zu bedienende und gleichzeitig funktional mächtige Standard-Software zum Geschäftsprozessmanagement und zur Unternehmensgestaltung bereit. Neben der flexiblen Anpassbarkeit auf unternehmensspezifische Anforderungen stellen die Anwendung für alle Zielgruppen eines Unternehmens zwei der Alleinstellungsmerkmale dar. So ist neben dem Aeneis-Client, dem Aeneis WebModeller und dem Aeneis WebViewer ab November 2015 das Aeneis SmartModel mit nochmals verbessertem Funktionsumfang verfügbar.

Aeneis SmartModel ermöglicht auch Mitarbeitern ohne Modellierungskenntnisse die schnelle und intuitive Modellierung von Geschäftsprozessen durch eine einfache tabellenbasierte Erfassung. Wird etwa eine Aufgabe eingetragen und die durchführende Rolle zugewiesen, so wird das BPMN 2.0 konforme Prozessdiagramm automatisch gezeichnet. Dabei können neben den verschiedenen Prozesselementen (Aufgabe, Teilprozess, Ereignis) und den frei konfigurierbaren, weiteren Informationen wie den mitgeltenden Dokumenten, Input/Outputs auch komplexe Prozessabläufe mit mehreren Verzweigungen erfasst werden.

Neu ab dem Novemberrelease von Aeneis 5.7 zum 11.11.2015 werden weitere Features wie die „Zusammenführung von Verzweigungen“ bereitstehen. Analog zur Erstellung einer Verzweigung, wählt der Benutzer die Aufgabe in der Tabelle aus und erzeugt einen neuen Verbinder. Anschließend öffnet sich ein Auswahldialog, der alle im Prozessdiagramm verfügbaren Elemente anzeigt. Der Nutzer wählt das gewünschte Element aus und der Verbinder wird automatisch gezeichnet. Damit sind nicht nur komplexe Prozessabläufe mit mehreren Verzweigungen, sondern auch Rücksprünge abbildbar. Diese Art der Modellierung von komplexen Prozessen in einer gewöhnlichen Tabelle direkt im Prozessportal stellt ein Marktnovum dar. Es ermöglicht die dezentrale Prozessmodellierung und Einbindung aller Mitarbeiter, vom Einsteiger über den Gelegenheitsmodellierer bis hin zum Modellierungsexperten, der beispielsweise im Rahmen eines Workshop den Prozess live und für alle nachvollziehbar am Beamer erfasst.

In Summe kann mit dem verbesserten Aeneis SmartModel die komplette Ablauflogik, unabhängig von der Komplexität eines Geschäftsprozesses, intuitiv und ausschließlich in einer Tabelle erfasst werden.

Die Erfassung erfolgt dabei ohne Medienbruch direkt im BPM-Portal. Neue Prozesse oder Änderungen sind damit für alle Beteiligten sofort sichtbar. Durch den parallelen Blick auf das sich ständig automatisch aktualisierende BPMN 2.0-Diagramm stellt dies eine äußerst einfache Form der Prozesserfassung mit sehr guter Usability dar.

Aeneis SmartModel ist eine Zusatzkomponente zu Aeneis und alternativ zur Unternehmenslizenzierung im 10-er Paket „floating named“ für knapp 500 € pro User verfügbar.

Website Promotion