Mediation, Verfahrensbeistandschaft, Ombudschaft

Konflikte im Anwendungsfeld Familie lösen

(PresseBox) ( Altenkirchen, )
Auf vielfachen Wunsch und wie angekündigt veranstaltet der Verband integrierte Mediation im Jahr 2021 eine Serie von Onlinekonferenzen. Die erste Konferenz findet am 12.1.2021 ab 17 Uhr statt und wendet sich vornehmlich an Fachleute im Anwendungsfeld Familinekonflikte. Das Thema knüpft an den Vortrag von Guido R. Lieder auf der Konferenz in Frankfurt (Mediation im Alltag) an. Es geht um Mediation, Verfahrensbeistandschaft, Ombudschaft. Chancen und Perspektiven im Familienrecht am Berührungspunkt dieser 3 Tätigkeitsfelder.

Der Vortrag von Guido R. Lieder hatte auf dem Kongress der Integrierten Mediation in Frankfurt am 3.10.2020 sehr positive Resonanz ausgelöst. Seitdem kommen immer mehr Anfragen, um dieses Thema zu vertiefen. Wir haben daher die Anregungen aufgegriffen und möchten weiteren Input ermöglichen, um Interessierte noch besser zu unterstützen.

Die ruhige Zeit Anfang Januar 2021 mag mit dieser Onlinekonferenz bereichert werden. Hier die Daten zur Veranstaltung:
  • Thema: Mediation, Verfahrensbeistandschaft, Ombudschaft
  • Datum: Dienstag 12.1.2021 von 17:00 bis ca. 18:30 
  • Ort: www.in-mediation.eu/meetings/
  • Konferenzraum: Seminare
Mitglieder loggen sich im Intranet ein. Dann bitte unter dem Menüpunkt Insider auf die Seite Meetings gehen. Dort, in der Dropbox, den Konferenzraum Seminar auswählen. Join Meeting klicken und schon kommen Sie in den Konferenzraum hinein. Das Programm steuert die Audio- und Videoverbindung. Wenn Sie ein Nicht-Mitglied sind oder einladen möchten, senden Sie bitte ein Mail an arthur.trossen@in-mediation.eu mit dem Betreff: „Konferenz-2020/1“. Sie erhalten dann das Passwort, mit dem Sie eintreten können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.