Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1135858

Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Auf der Haide 1 92665 Altenstadt/WN, Deutschland http://www.ivfp.de
Ansprechpartner:in Frau Gloria Greiner +49 9602 9449280

Altersvorsorge-Kongress 2022 des IVFP und Franklin Templeton

(PresseBox) (Altenstadt/WN, )
3 Stunden Fachinhalte und 7 Referenten/-innen – der Altersvorsorge-Kongress am 29.11.2022 von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr von Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) und Franklin Templeton lädt Sie wieder ein, an spannenden Gesprächen rund um das Thema Altersvorsorge digital teilzunehmen!

Innovation in Verbindung mit Altersvorsorge? Gerade in der Zeitenwende und bei Krisen sind innovative Lösungen besonders wichtig. Die aktuellen Herausforderungen bieten besondere Chancen für unsere Branche, welche beim Kongress Altersvorsorge von den Expertinnen und Experten Prof. Michael Hauer (Geschäftsführer, IVFP), Martin Stenger (Director Sales, Business Development Insurance & Retirement Solutions Germany & Austria, Franklin Templeton), Matthias Hoppe (SVP/Portfolio Manager, FT Investment Solutions), Dr. Stefan Graf (Senior Structurer, Munich Re Markets), Anja Schulz (FDP, Deutscher Bundestag), Niels Reith (Geschäftsführer, Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V.) und Martin Klein (Geschäftsführender Vorstand Votum Verband, Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen in Europa e. V.) offen diskutiert werden.

Die digitale Rentenübersicht und der aktuelle politische Stand zur Altersvorsorge sind Kernthemen des Diskurses. Behandelt werden hier Punkte wie die vorherrschenden Grundbedingungen, Problemanalysen sowie Lösungsimpulse. Ein Austausch zur aktuellen Marktlage und den Veränderungen seit dem letzten Altersvorsorge-Kongress 2021 leitet den diesjährigen Kongress ein.

Der Altersvorsorge-Kongress ist in die drei Themenblöcke „Aktuelles Marktumfeld“, „Digitale Unterstützung für die Beratung“ und „Was tut sich in der Politik zum Thema Altersvorsorge?“ unterteilt. Diesjähriges Thema ist „Zeitenwende und Krisen bei der Altersvorsorge – Welche Herausforderungen und Chancen bieten Pandemie, Energiekrise, Zinswende, Inflation, Digitalisierung und ESG?“.

Kostenfreie Anmeldungen sind möglich unter: https://register.gotowebinar.com/...

Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ist eine unabhängige und inhabergeführte Gesellschaft mit den Geschäftsbereichen Akademie, Software, Rating und Research. Im Jahr 2001 gegründet und mit Hauptsitz in Altenstadt/WN steht es unter der fachlichen Leitung von Prof. Michael Hauer und Prof. Dr. Thomas Dommermuth. Es vergleicht und bewertet Produkte sowie Beratungsprozesse, bietet Finanzdienstleistern fachliche und strategische Beratung sowie eine Vielzahl an Softwarelösungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Damit will das IVFP dazu beitragen, Vorsorge transparenter und verständlicher zu machen. Das IVFP-Team liefert bedarfsgerechte Lösungen für Marketing, Produktentwicklung, Vertrieb und Beratung. Zu seinen Kunden zählen zahlreiche namhafte Unternehmen aus der Banken- und Versicherungsbranche.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.