Die günstigsten Tarife für das mobile Surfen mit dem Notebook oder Tablet

inside-handy.de vergibt Tarif-Awards für die günstigsten "Notebook-/ Tablet-Tarife"

Brühl b. Köln, (PresseBox) - Dank eines immer besser ausgebauten mobilen Datennetzes und steigender Geschwindigkeiten, ist das Surfen mit dem Notebook oder Tablet unterwegs kein Problem mehr. Die dafür erforderlichen UMTS-Module sind entweder bereits in das jeweilige Gerät integriert, oder können mittels eines entsprechenden USB-Sticks nachgerüstet werden. inside-handy.de zeichnet viermal im Jahr die günstigsten Notebook- und Tablet-Tarife in den Netzen der verschiedenen Mobilfunkbetreiber aus.

"Günstigster Notebook-/ Tablet-Tarif"

Der Award "Günstigster Notebook-/ Tablet-Tarif" wird an die jeweils günstigsten Daten-Tarife in den Netzen von Telekom, Vodafone, EPlus und O2 vergeben. Voraussetzung hierfür ist eine integrierte Internet- Flatrate, welche frühestens ab einem verbrauchten Datenvolumen von einem Gigabyte gedrosselt wird. Dabei muss die Nutzung mittels Notebook und Tablet erlaubt sein.

Im Netz von O2 wird die günstigste Alternative für das mobile Surfen angeboten. Mit der Sonderaktion Discosurf O2 go M zahlen Kunden bei Discosurf 4,99 pro Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Der Preis errechnet sich allerdings aus einer Gutschrift: Regulär kostet der Tarif monatlich 14,99 Euro, dieser Preis wird auch beim Nutzer abgebucht. Acht Wochen nach der Freischaltung der Karte erhält der Nutzer dann eine Guthabengutschrift von 210 Euro, welche er sich auf sein Bankkonto überweisen lassen kann. Der Paketpreis der ersten beiden Monate entfällt zudem, so dass nach 24 Monaten durchschnittlich 4,99 pro Monat gezahlt wurden. Die maximale Surfgeschwindigkeit beträgt 3,6 Megabit pro Sekunde, die Anschlussgebühr schlägt mit 24,95 Euro zu Buche.

Wer im E-Plus-Netz mit seinem Notebook beziehungsweise Tablet mobil surfen möchte, der tut dies am günstigsten mit den Einheitstarifen von Simyo und Blau.de. Für 9,90 Euro im Monat stehen dem Kunden hier ein Gigabyte ungedrosselte Surfgeschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream zur Verfügung, bevor auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird. Simyo berechnet für die SIM-Karte einmalig 4,95 Euro, bei Blau.de kostet das Startpaket 9,90 Euro.

Für fünf Cent mehr im Monat ist das mobile Surfen im Netz von Vodafone möglich. Die Tarife Data M von Bigsim und fastSIM M von Fastsim teilen sich hier den ersten Platz mit einer monatlichen Grundgebühr von 9,95 Euro. Der Anschlusspreis beträgt bei beiden Anbietern einmalig 24,95 Euro. Die maximale Geschwindigkeit beträgt bei beiden Anbietern 7,2 Megabit pro Sekunde.

Im Netz der Telekom werden für das mobile Surfen monatlich 12,95 Euro fällig. Klarmobil liefert hier mit dem Surf-Spar-Tarif den günstigsten Preis. Auch hier wird die Surfgeschwindigkeit nach einem Gigabyte verbrauchten Datenvolumen von den maximal möglichen 7,2 Megabit pro Sekunde auf GPRS-Niveau gedrosselt. Der Preis für das Startpaket beträgt 9,95 Euro.

Eine Gesamtübersicht zu den günstigsten Notebook-/ Tablet-Tarifen gibt es auf inside-handy.de:
http://www.inside-handy.de/...

Website Promotion

inside-intermedia Onlineverlag GmbH & Co. KG

inside-handy.de ist das Mobilfunk-Wissens-Portal des inside-intermedia Onlineverlags aus Brühl und verfügt über eine der umfangreichsten Handy- Datenbanken im deutschsprachigen Internet (mehr als 350 Features bei über 2.500 Geräten). Ziel ist es, die komplexen Inhalte des Mobilfunks verständlich, einfach und aktuell darzustellen.

inside-handy.de verfügt über einen großen News-Bereich mit Newsletter und RSS-Feed, einen Handy-Finder, Tarifrechner, Testberichte, Forum, Lexikon und vieles mehr.

inside-handy.de ist mit acht Millionen Seitenaufrufen (nach IVW) pro Monat eines der reichweitenstärksten Mobilfunk-Portale in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.