Revisionssichere E-Mail Archivierung

atlas BKK ahlmann zieht ein positives Fazit im Rahmen des Pilotprojektes

(PresseBox) ( Inning am Ammersee, )
Seit Dezember 2014 wird das Produkt "Revisionssichere E-Mail Archivierung", eine gemeinsame Lösung der Softwarehersteller itsc und inovoo, im Rahmen eines Pilotprojektes bei der atlas BKK ahlmann auf Herz und Nieren geprüft. Von den Key-Usern wird dieses insgesamt sehr gut bewertet: "Das Programm ist ein echter Zugewinn."

Besonders positiv wurde die einfache Bedienung der One-Click-Solution über das Plug-In hervorgehoben. Durch die direkte Integration in das E-Mail-Programm der Kasse lassen sich E-Mails schnell und unkompliziert revisionssicher archivieren, ohne dass zuvor eine aufwändige Schulung der User erforderlich wäre.

Die IT-Abteilung zeigt sich erfreut über die Entlastung der Mailserver, während fachbereichsübergreifend alle Mitarbeiter/-innen von der direkten Weiterverarbeitung unter iskv_21c profitieren. Durch diese Verknüpfung besteht zu jeder Zeit ein direkter Zugriff auf alle archivierten E-Mails. Zudem können auch andere Dokumente per Scan2Mail-Verfahren einem bestimmten Kundenvorgang zugeordnet werden. Damit gehört die zeitraubende Suche nach zugehörigen Dokumenten in unterschiedlichen Medien der Vergangenheit an.

Durch den regelmäßigen und intensiven Austausch zwischen atlas BKK ahlmann sowie den Softwareherstellern inovoo und itsc konnten wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden, die in die weitere Optimierung des Produktes eingeflossen sind.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.