inovex unterstützt „Offene Hilfen“ der Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis

Entlastung und Abwechslung für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die inovex GmbH unterstützt die Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis e.v. mit einer Spende über 1.500 Euro. Das Geld kommt den Freizeiten der „Offenen Hilfen“ zugute.

"Offene Hilfen"

Die „Offenen Hilfen“ sind ein Angebot der Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis für ambulante Betreuung, Weiterbildung und verschiedene Freizeitaktivitäten wie etwa Ausflüge und Reisen. Damit bieten sie Menschen mit Behinderung Abwechslung vom Alltag und ihren Angehörigen eine Entlastung bei der Betreuung und Pflege. Teil des Programms der Offenen Hilfen sind Ausflüge und mehrtägige Gruppenfreizeiten in ganz Deutschland und darüber hinaus. Diese sind kostenintensiv, werden aber in den Pflegesätzen, die von den Kommunen zur Refinanzierung vorgesehen sind, noch nicht berücksichtigt. Private Spenden helfen dabei, den Gestaltungsspielraum der Offenen Hilfen zu erweitern. In diesem Jahr sind unter anderem Reisen nach Ibiza und Usedom sowie eine Schiffsfahrt entlang der Havel geplant.

inovex ist Mitglied des Vereins Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis e.v. und unterstützt den Verein schon seit mehreren Jahren. So wurden etwa gemeinsam eine Küche für die Senioren-Tagesbetreuung sowie ein Aufenthaltsraum eingerichtet und der Terassenbereich mit Garten überarbeitet.

Weitere Informationen

1. Website der Lebenshilfe Pforzheim
2. Programmheft der „Offenen Hilfen“ 2016
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.