20 Jahre inovex

Beim IT-Dienstleister inovex gab es Grund zum Feiern - das Unternehmen besteht seit 20 Jahren

20 Jahre inovex (PresseBox) ( Pforzheim, )
Gegründet 1999 von Stephan Müller in Pforzheim mit 4 Mitarbeiter:innen, arbeiten inzwischen mehr als 370 Expert:innen an mittlerweile sieben inovex-Standorten in ganz Deutschland.

In diesen zwei Jahrzehnten hat sich technologisch, wirtschaftlich und kulturell sehr viel verändert – Stephan Müller spricht von radikalen bis revolutionären Veränderungen durch die Digitalisierung, durch die sich die Kundenanforderungen, die Ansprüche der Mitarbeiter:innen und das Führungsverständnis massiv verändert haben.

»Stabile Leitplanken«, so Müller, der seine berufliche Laufbahn zunächst selbst als Entwickler begonnen hatte, »sind unsere DNA, die sich aus Innovation, Exzellenz, Dienstleistung und dem inovex Spirit zusammensetzt.« Wirtschaftlichkeit, Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterzufriedenheit sind dabei laut Müller die tragenden Säulen der Unternehmensvision. Zusammengehalten wird inovex zudem durch einen konsequenten Teamansatz: Es wird viel Wert auf die direkte Kommunikation gelegt, wie in deutlich kleineren Unternehmen üblich. 

Stephan Müllers Fazit nach 20 Jahren: »Ständiger Wandel ist die Konstante unserer Zeit und muss aus einer Position der Stärke heraus gestaltet werden. Das ist allerdings kein Selbstläufer, sondern bedeutet ständige Arbeit hinsichtlich der Positionierung im Markt, der Organisation und Kultur. Dabei ist der Teamansatz ein wesentlicher Erfolgsfaktor: Prozesse sind zwar hilfreich, reichen aber nicht aus – entscheidend sind die Menschen.«
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.