Antworten auf Ihre zentralen Fragen zu aktuellen Herausforderungen in der Industrie

Digital Networking Days - InoNet ist dabei

Digital Networking Days, Industrie 4.0, Edge Computing
(PresseBox) ( Taufkirchen, )
„Wie können Unternehmen ihre Produktionsanlagen für die digitalen Anforderungen von heute und die Weiterentwicklungen von morgen fit machen, ohne Produktionsstörungen und zu vernünftigen Kosten?“

Viele Fragen beschäftigen Entscheider, Ingenieure, technische Betriebsleiter sowie Planer industrieller Anlagen. Einen Überblick über erprobte Lösungen und Antworten auf aktuelle, zentrale Fragestellungen können Sie sich vom 15.-17. Juni 2021 auf den Digital Networking Days, einer digitalen Veranstaltungsreihe der Fachmedien INDUSTRIAL Production, KUNSTSTOFF MAGAZIN und materialfluss, verschaffen. Dort erhalten Sie in praxisnahen Vorträgen und Workshops wichtige Informationen rund um aktuelle Themen aus Industrie & Logistik.
Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle, die sich über neue Möglichkeiten und Hardwaretechnologien in der Industrie informieren wollen. Ziel ist es, den Dialog zwischen Anbietern und Anwendern zu fördern.

Passend zum Schwerpunkt Edge und Cloud-Computing mit Fokus auf Shopfloor-Lösungen erklärt unser Entwicklungsleiter am 17. Juni von 14-15 Uhr, warum Edge Computing Systeme für Ihre Anwendung in der Fabrikautomatisierung essenziell sind. Seien Sie gespannt und erfahren Sie, wie Sie durch Einsatz von Edge Computing-Systemen Ihren Produktionsprozess optimieren und die Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit erhöhen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Jetzt mehr erfahren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.