innovaphone myPBX Videoconferencing spricht mit LifeSize Videoconferencing

Interoperabilitätstests erfolgreich bestanden

Gerd Hornig (PresseBox) ( Sindelfingen, )
Die innovaphone Unified Communications Suite myPBX und die Videokonferenzsysteme der Firma LifeSize spielen perfekt zusammen. Umfangreiche Tests im innovaphone Testlabor bestätigen die nahtlose Interoperabilität der beiden Lösungen. Auf der CeBIT 2013 können interessierte Besucher das Zusammenspiel der beiden Systeme auf dem innovaphone Stand C34 in Halle 13 im Live-Einsatz sehen.

Gerd Hornig, Vorstand Vertrieb bei innovaphone, erklärt: "An unserem CeBIT-Stand haben wir die LifeSize Videokonferenzlösungen als Gegenstelle zu unserer Desktop-Videolösung auf der innovaphone myPBX aufgebaut. Durch das Zusammenspiel beider Systeme ergeben sich für Geschäftskunden ganz neue Formen der Kommunikation. Mit myPBX steht den Anwendern eine kleine, schlanke Videolösung zur Verfügung, die durch den Zugriff auf die LifeSize Systeme zu einer großen High-End-Lösung mit einem völlig neuen Audio- und Graphikerlebnis ausgebaut werden kann. Wir freuen uns sehr über die Technologiepartnerschaft mit dem Branchenführer für qualitativ hochwertige HD-Videokonferenzsysteme."

LifeSize Systeme funktionieren überall auf der Welt, auch bei geringer Bandbreite. Die Lösungen sind extrem benutzerfreundlich und flexibel ausbaubar, von der "kleineren" Lösung für kleine und mittlere Unternehmen bis hin zum großen Konferenzerlebnis mit mehreren tausend Teilnehmern. Sie stellen somit die ideale Ergänzung zur adhoc-Videokonferenzlösung von innovaphone dar, mit der sich Videogespräche schnell und unkompliziert einberufen lassen.

Andreas Wienold, Vice President EMEA bei LifeSize, äußert sich ebenfalls positiv: "Die Zusammenarbeit von innovaphone und LifeSize bietet Anwendern beider Systeme viele Vorteile. Die nahtlose Interoperabilität sichert beste Bild- und Tonqualität für Videokonferenzen weltweit und vereinfacht Gespräche zwischen beiden Lösungen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.