PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 750738 (innos - Sperlich GmbH)
  • innos - Sperlich GmbH
  • Bürgerstraße 44/42
  • 37073 Göttingen
  • http://www.innos-sperlich.de
  • Ansprechpartner
  • Marco Küster
  • +49 (551) 49601-22

Niedersachsen präsentiert erneut Gemeinschaftsstand „Energie aus Niedersachsen“ auf der HANNOVER MESSE, 25.-29.04.2016

Interessierte Unternehmen aus Niedersachsen können sich ab sofort um einen Ausstellungsplatz samt Exponatspräsentation bewerben.

(PresseBox) (Göttingen, ) Die HANNOVER MESSE zählt zu den wichtigsten Technologieereignissen weltweit. Sie ist Plattform für Innovatoren und Investoren aus aller Welt. Sie verbindet alle Schlüsseltechnologien an einem Ort und bietet ein weltweit einmaliges Themen- und Angebotsspektrum. Im Themenfeld der Leitmesse „Energy“ initiiert das Land Niedersachsen bereits zum 9. Mal den Gemeinschaftsstand „Energie aus Niedersachsen“ und bietet niedersächsischen Unternehmen und Institutionen erstklassige Präsentationsmöglichkeiten vor einem internationalen Fachpublikum. Mit rund 1.000 Ausstellern bildet diese Leitmesse eine der wichtigsten Säulen der HANNOVER MESSE. 2016 wird sich die Leitmesse „Energy“ nochmals verdichten. Sie wird internationale Leitmesse für integrierte Energiesysteme und Mobilität mit Fokus auf Erzeugung, Speicherung, Mobilität, Übertragung und Verteilung sein.

In diesem Rahmen bietet der Gemeinschaftsstand „Energie aus Niedersachsen“ auf der HANNOVER MESSE 2016 bis zu 15 niedersächsischen Partnern die Möglichkeit ihre innovativen Produkte und Systemlösungen auf mehr als 250 m² in bester Lage der Halle 27 zu veranschaulichen. Folgende Themenschwerpunkte stehen dabei im Fokus:

- Bioenergie
- Energiespeicher und –systeme
- Windenergie
- Solarenergie sowie
- Geothermie & Energiemanagement.

Die Mitaussteller profitieren von einem starken Gesamtauftritt mit entsprechender Fernwirkung sowie zahlreichen offiziellen Rundgängen und internationalen Delegationsbesuchen.

Jeder Präsentationsbereich ist ausgestattet mit einem Arbeitscounter mit Bestuhlung, Strom, Beleuchtung sowie einer Logo-gebrandeten Leuchtstele. Exponate, vom Kleinstbauteil bis hin zum Motorblock in Originalgröße, sind ausdrücklich erwünscht. Die Beteiligungspreise sind nach Unternehmensgröße gestaffelt. Dank finanzieller Unterstützung durch das Land Niedersachsen, kommt kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nach Prüfung durch die NBank ein reduzierter Beteiligungspreis zu Gute. Ziel ist es, auch kleinere Unternehmen zu unterstützen und so eine attraktive Möglichkeit zur Präsentation ihrer Innovationskraft unter der niedersächsischen Flagge zu bieten.

Das Ausstellerpaket beinhaltet: Standmiete, Standbau, Servicepersonal, Catering für Standbesucher, Eintrittskarten (max. 5.000 Stück), 2 Ausstellerausweise, Designelemente (Leuchtstele), Gestaltung Ausstellerseite in Standbroschüre, Grund-Eintragung in elektronische Medien der Deutschen Messe AG (OBS+), Bewachung und Reinigung des Standes. Zum Service gehören zudem zentrale Ansprechpartner und professioneller Support vor, während und nach der Messe.
Die Unterlagen samt Leistungsübersicht, Konditionen und dem Anmeldeformular stehen online zur Verfügung: http://www.innos-sperlich.de/...

Organisator im Auftrag des Landes Niedersachsen ist die innos-Sperlich GmbH. Die innos – Sperlich GmbH ist seit 1992 auf das Zielfeld „Neue Technologien und Neue Märkte“ spezialisiert und anerkannter Managementpartner von Wirtschaft, Großforschung und Politik. Die Grundlage hierfür ist eine langjährige Management- und Projekterfahrung mit unterschiedlichen Fragestellungen im Rahmen technologieorientierter Entwicklungsvorhaben. Der Fokus liegt dabei auf Innovationsprojekten mit Pilotcharakter, neuen Geschäftsfeldentwicklungen z. B. in der Industrie oder Clusterbildung im Rahmen von Wirtschaftsförderungsprogrammen. Die innos - Sperlich GmbH unterstützt Wirtschaftsunternehmen, Forschungseinrichtungen und öffentliche Institutionen dabei, vorhandene Ressourcen und Kompetenzen zu bündeln und so auszurichten, dass Innovationen nicht zufällig entstehen, sondern als Teil einer konsequenten Unternehmens-/ Institutsstrategie oder Standortpolitik entwickelt werden.

Website Promotion