Innoplexus: Große Schritte zur Bekämpfung des Coronavirus

(PresseBox) ( Eschborn, )
Die deutsche Innoplexus AG, auch bekannt als “Google der Pharma-Branche - macht weitere Schritte zur schnellen Bekämpfung des Coronavirus. 

1. Innoplexus stellt ihre weltweit führende Ontosight® KI-Suchplattform allen weltweit für Covid-19/SARS-Cov-2 relevanten medizinischen Forschungseinrichtungen für eine erste Phase unentgeltlich zur Verfügung.

2. Zur präzisen und umfassenden Informationsbildung der globalen Entscheidungsträger und der Öffentlichkeit über alle weltweit relevanten Entwicklungen zu Covid-19 wird ein Dashboard im Internet zur Verfügung gestellt, das fortlaufend aktualisiert wird. 

3. Gemeinsam mit führenden internationalen Forschern und Pharmakonzernen hat Innoplexus unter Nutzung seiner KI-Ressourcen Ansätze für Kombinationstherapien und neue Moleküle zur Bekämpfung des Coronaviruses identifiziert.

Das Coronavirus (Covid-19) beeinträchtigt die globale Wirtschaft und droht zu einer schweren Rezession zu führen, nicht nur in den Innoplexus Kernmärkten EU, USA und Indien. In den letzten Tagen ist ein drastischer Wandel der politischen Maßnahmen und ein globaler Paradigmenwechsel im Umgang mit dem Coronavirus zu beobachten. Ob die Maßnahmen greifen und die Chancen die Risiken überwiegen, können die Entscheidungsträger in Politik, Medizin und Wirtschaft nur auf der Basis zuverlässiger Informationen und Analysen beurteilen. Um bei der Lösung der gewaltigen und komplexen Herausforderungen zu helfen, hat Innoplexus drei wichtige Schritte unternommen:

1. Öffnung von Ontosight® Discover für Forschungsinstitute und Universitätskliniken, die Covid-19 erforschen

Am 13. März hat Innoplexus seine Plattform Ontosight® Discover für Forschungsinstitute und Universitätskliniken geöffnet. Die hierdurch entstandene zentrale Informations- und Forschungsplattform für Covid-19 ist das größte digitale Wissensreservoir im Bereich der Pharmazie. Diese wird allen Corona-Forschern mitsamt den weltweit führenden Analysetool zur Verfügung gestellt, Forscher aus Deutschland, den USA und Indien haben bereits mit der Nutzung begonnen. Dies ist eine direkte Antwort von Innoplexus auf den dringenden Aufruf zahlreicher Länder wie Australien, Brasilien, Kanada, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Neuseeland, Singapur, Südkorea und Großbritannien, der Forschungsgemeinschaft möglichst umfassend alle relevanten Veröffentlichungen zur Verfügung zu stellen.

2. Dashboard für Entscheidungsträger und Öffentlichkeit über die Entwicklung von Covid-19 und deren Auswirkungen in Deutschland und der Welt

In Zeiten von Fehlinformationskampagnen und “Fakenews” stellt Innoplexus ein Dashboard bereit, das alle global verfügbaren und relevanten Informationen für Regierungen, Institute, Nachrichtenportale und die Öffentlichkeit verständlich darstellt und für Analysen verfügbar macht. Informationen zu Covid-19 sind derzeit auf eine Vielzahl von Quellen verteilt. Es gab bislang keine Plattform, die alle notwendigen Informationen in Echtzeit bündelt und die Datenqualität analysierbar macht. Dies führt zu einer weit verbreiteten Informationsasymmetrie mit dem Potenzial, Fehlentscheidungen oder gar Panikreaktionen auszulösen, die zu öffentlichen Unruhen führen können. Mit der ersten Version des von Innoplexus entwickelten Dashboards möchte Innoplexus zur effektiven Bekämpfung des Coronavirus beitragen. Dieses Dashboard erfasst bereits die Entwicklung von Covid-19 in Deutschland. In Kürze werden die EU5 und die USA hinzukommen.

3. Entwicklung eines neuartigen Moleküls sowie einer Kombinationstherapie, die auf Covid-19 bzw. dessen Infektionsweg abzielt

Mit ihrer KI-Plattform erforscht Innoplexus in silico neue Moleküle sowie Kombinationstherapien. Neue  Molekülstrukturen werden aktuell von hauseigenen Experten und externen Partnern validiert. Innoplexus ist zuversichtlich, die Strukturen der vielversprechendsten Moleküle in Kürze zu publizieren, damit den betroffenen Patienten möglichst zeitnah eine Therapie zur Verfügung gestellt werden kann.

Darüber hinaus ist es möglich, auf der Grundlage der umfassenden Daten der Ontosight Plattform innovative Kombinationstherapien basierend auf vorhandenen Arzneistoffen hinsichtlich ihrer potentiellen Wirksamkeit zu screenen. Es wurden bereits einige mögliche Kombinationstherapien gefunden, die sich nun in der weiteren wissenschaftlichen Validierung befinden. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden in Kürze publiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.