Neue "itWheels Arena Kitzingen" im INNOPARK ermöglicht regionale Jugendsportförderung

INNOPARK itWheels Arena
(PresseBox) ( Kitzingen, )
Im INNOPARK Kitzingen startet im Oktober ein einzigartiges Projekt zur Förderung des regionalen Jungendsports: Die neue „itWheels Arena Kitzingen“. Die komplett renovierte Sportarena auf dem ehemaligen Kasernengelände des INNOPARKs Kitzingen wird Kindern und Jugendlichen jetzt die Chance bieten, ihre Talente unter professionellen Bedingungen zu fördern. Durch die Partnerschaft mit Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg und den Würzburger Kickers (2. Bundesliga) sind die großen Profivereine der Region frühzeitig ins Projekt integriert worden. Initiator des Projekts ist der Kitzinger Unternehmer Jochen Freier (tyremotive GmbH) der so das Potential des Standortes Kitzingen mit der aktiven Talentförderung in der Region fördern will.

„Regionaler Profisport ist für die Attraktivität unserer Region ein wichtiger Punkt. Dafür müssen wir unserer Jugend auch eine Basis bieten. Und wenn der ein oder andere dann auch noch Chancen bekommt in den Profisport aufzusteigen – haben wir unser Ziel erreicht“, so Jochen Freier, Geschäftsführer der tyremotive GmbH.

„Jugendförderung ist für uns immer die richtige Investition in die Zukunft der Region. Wir freuen uns, unsere Mieter bei ihrem sportlichen Engagement unterstützen zu dürfen und die dafür geeigneten Räumlichkeiten hier im INNOPARK zur Verfügung zu stellen. Für dieses Projekt sehen wir besonders gute Perspektiven“, ergänzt Michael Klos, Leiter von INNOPARK Kitzingen.

Ziel des Projektes ist es, Talente der Kinder und Jugendliche in und für die Region Kitzingen und Würzburg zu entwickeln. Hierfür steht eine vollausgestattete Trainingshalle für Basketball, Fußball und Tischtennis, ein Squash Court und ein integriertes Fitnessstudio mit Kursraum zur Verfügung. Auch weitere Anlagen sind bereits in Planung. Neben den Trainingseinheiten in Basketball und Hallenfußball, werden wir zukünftig auch Feriencamps mit den professionellen Trainern der Partner, Fitnessprogramme „Gesunde Mitarbeiter“ und „Open Court Days“ stattfinden. Eine Arena dieser Art ist in der Region einzigartig.

Ganzheitliches Training von klein auf

Mit CrossFit Würzburg (CFW) ist zukünftig auch ein professionelles Fitnessstudio vor Ort. Der Betreiber Piet Arlt (Würzburg) betreut seit Jahren viele Würzburger Profisportler und hilft bei der sportlichen Entwicklung. Davon sollen nun auch die Kids profitieren: Ergänzend zum Spiel- und Techniktraining gibt es auch auf das Alter abgestimmte Fitnesseinheiten zur Kräftigung des gesamten Körpers. Mit diesem ganzheitlichen Trainingskonzept soll eine perfekte Kombination aus Ausdauer, Kraft, Technik und Spaß gewährleitet werden. Das Jugendprojekt wird begleitet von s.Oliver Würzburg und den Würzburger Kickers. Im Bereich Basketball sind auch die „Main Tigers“ aus Mainstockheim als regionaler Basketball Spot bereits mit an Bord.

Hygienekonzept und Videostreaming

Ein umfassendes Hygienekonzept ist in Zeiten von Covid-19 besonders wichtig und wurde durch die Zusammenarbeit mit den s.Oliver Würzburg bereits erstellt, so dass der Schutz der Gesundheit gewährleistet werden kann. Die Arena ist auch mit einer Videostreaming Anlage ausgestattet und damit in der Lage auch Spiele der Jugendlichen LIVE zu übertragen. Mit unserer Tribünenanlage und einer Galerie haben wir zukünftig auch Platz für bis zu 400 Zuschauer.

Anfang Oktober beginnt die „itWheelsArena Kitzingen“ mit den ersten Trainingseinheiten. Eine offizielle Eröffnung ist wegen der Corona-Pandemie für 2021 geplant und genauso wie Showspiele der Profis und Testspiele in der Arena.

Förderung durch privates Engagement und Partner

Die itWheels Arena ist ein rein privat organisiertes Projekt der tyremotive/jfnetwork Firmengruppe, die mit über 70 Mitarbeitern in Kitzingen beheimatet ist. Die Finanzierung erfolgt neben den Initiatoren durch den INNOPARK Kitzingen und verschiedene Sponsoren wie z.B. Goodyear einem der größten Reifenhersteller weltweit. Bei dem Projekt handelt es sich um ein reines Förderungsprojekt, bei dem jeglicher Gewinn in die Jugendförderung reinvestiert wird.

Über tyremotive GmbH

Die tyremotive ist ein Reifengroßhändler und Felgenhersteller. Der Name itWheels ist die Alufelgen Eigenmarke. Wir bieten ein breites Angebot aller Markenreifen direkt aus unserem Lager. Weiterhin bedienen wir mit unserer jfnetwork GmbH - IT und e-commerce Lösungen im automotive Bereich weltweit für Unternehmen wie ATU, Michelin, Sixt, Stahlgruber, OZ und viele weitere. Im Innopark befindet sind neben dem Office Gebäuden auch unsere komplette Logistik. Für unsere Asiatischen Kunden unterhalten wir weiterhin ein Office in Bangkok. 

Weitere Informationen unter www.tyremotive.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.